Turicana Archiv

Staffel 2, Episode 3: Zürcher Architektinnen, die SAFFA und das Frauenstimmrecht
39 Minuten
Wisst ihr, warum die Saffa-Insel eigentlich so heisst? Spoiler Alert: Ich wusste es nicht. SAFFA steht für "Schweizerische Ausstellung für Frauenarbeit" - und am linken Seeufer in Zürich fand 1958 eine solche Ausstellung für Frauenarbeit statt. Wie e...
Staffel 2, Episode 2: Die letzte Kinderlähmungswelle mit Alex Oberholzer
37 Minuten
Poliomyelitis, also Kinderlähmung, war über mehrere Jahrzehnte im letzten Jahrhundert eine der gefürchtetsten Krankheiten in der Schweiz. 1955 gab es 1628 gemeldete Fälle in der Schweiz - und der Zürcher Filmkritiker und Moderator Alex Oberholzer war...
Staffel 2, Episode 1: Turicana goes Festspiele Zürich - Jazz in Zürich in den 20er Jahren
17 Minuten
Turicana ist zurück mit einer zweiten Staffel! Und es gibt noch mehr News. Robin Bretscher produziert nämlich im Moment eine Mini-Podcastserie zum Thema 20er Jahre in Zürich für die Festspiele Zürich. Die erste Folge des Podcasts ist nun online - zu...
Staffel 1, Episode 8: Geister, der Teufel und die Reformation in Zürich
30 Minuten
Geister gehörten im Zürich des 15. und 16. Jahrhunderts zum Leben wie das tägliche Gebet - niemand zweifelte an der Existenz von Gespenstern. Daran änderte auch der Reformationsprozess nichts, der in Zürich während dieser Zeit die religiöse Ordnung a...
Staffel 1, Episode 7: James Joyce in Zürich - Ulysses, das Kaufleuten und ein Gerichtsfall
33 Minuten
James Joyce - seinen Namen kennen die meisten, aber seine Bücher haben nur wenige gelesen. Modernist erster Stunde hat Joyce Ulysses, ein monumentales Werk, am Anfang des 20. Jahrhunderts herausgebracht. Mit seiner schwierigen Sprache und seinen expl...
Staffel 1, Episode 6: Zürcher Macherin: Laura Schälchli von La Flor
33 Minuten
Diese Woche mal etwas Neues - ich starte eine Serie in der Serie. Das heisst, dass ich in etwa jeder 6. Folge Zürcher MacherInnen vorstelle, die jetzt gerade etwas auf die Beine stellen in Zürich. Diese Woche ist das Laura Schälchli, die mitten in Zü...
Staffel 1, Episode 5: Codex Manesse: Das berühmteste deutschsprachige Manuskript des Mittelalters
26 Minuten
Zürich im Mittelalter ist kaum ein Thema, das uns täglich beschäftigt. Warum sollte es auch, denken wir - Zürich war ja im Mittelalter keine wichtige und grosse Stadt. Was die meisten von uns nicht wissen: Das berühmteste, wichtigste und wohl auch sc...
Staffel 1, Episode 4: Winston Churchill in Zürich 1946
33 Minuten
Im September 1946 spielten sich in Zürich Szenen ab, die sich so nie mehr wiederholten: Tausende von Menschen strömten in die Zürcher Strassen und Gassen, um Winston Churchill zuzujubeln. Warum Churchill so bewundert wurde und was er in Zürich Geschi...
Staffel 1, Episode 3: Emilie Kempin Spyri: Die erste Juristin Europas
30 Minuten
Emilie Kempin Spyris Geschichte mutet eher amerikanisch denn schweizerisch an. Mit 33 Jahren und als Mutter von 3 Kindern begann die Zürcherin, an der Universität Zürich Jura zu studieren - und das Ende des 19. Jahrhunderts, als jede Frau, die studie...
Staffel 1, Episode 2: Die Geschichte der Zürcher Seidenindustrie, Teil II
28 Minuten
Letzte Woche haben wir mit dem Tod der Zürcher Pioniere der Seidenindustrie aufgehört, David und Heinrich Werdmüller. In dieser Episode geht es weiter mit der Geschichte der Zürcher Seidenindustrie, die sich vor allem im 19. Jahrhundert zu unfassbare...
Staffel 1, Episode 1: Die Geschichte der Zürcher Seidenindustrie, Teil I
24 Minuten
Ausgerechnet im puritanischen Zürich des 16. Jahrhunderts gründen die Brüder David und Heinrich Werdmüller ein Seidenunternehmen. Mit der Hilfe von norditalienischen Glaubensflüchtlingen und der Heimarbeit von Hunderten von Frauen, werden die beiden...
15
15
:
: