Alleine - Tagebuch einer Quarantäne Band 1

Alleine - Tagebuch einer Quarantäne Band 1

Fortsetzungspodcast mit Klaus Biedermann

Episoden

Kapitel 31 Tag 38 Band 1-Schluss
8 Minuten
Was ist in der Falle? Was hat der Recorder aufgenommen? Eine Hausdurchsuchung und eine Stimme auf Band.
Kapitel 30 Tag 37 Band 1
8 Minuten
Schon wieder eine Blüte auf dem Bett, Lisa rätselt und hat eine Idee mit dem Recorder, eine Falle wird aufgestellt.
Kapitel 29 Tag 36 Band 1
7 Minuten
Schritte in der Nacht, ein verrückter Kater, der Steinerhof und eine geladene Waffe
Kapitel 28 Tag 35 Band 1
9 Minuten
Eine Geranie auf dem Bett, eine schnelle Geburt, eine Traktorfahrt mit Bruno
Kapitel 26 Tag 34
9 Minuten
Kopfschmerzen, ein Hahn mit Namen Phillipe, ein Tresor, Großmutters Vorsorge

Über diesen Podcast

TAGEBUCH EINER QUARANTÄNE Als Lisa nach dem Tod ihrer geliebten Großmutter aus Portugal in dem Haus ankommt, in dem sie ihre Kindheit und Jugend verbracht hat, erkrankt sie und wird positiv auf das Virus getestet. Ausgerechnet diesmal hat sie ihr Ladekabel vergessen, sodass sie sparsam mit ihrem Smartphone umgehen muss. Ihr IPad hat sie einer Kollegin ausgeliehen, die auf dem Schiff bleiben musste. Das Telefon im Haus ist abgemeldet. Von der Außenwelt abgeschnitten, beschließt sie nach Abklingen der Krankheit, ihre Erlebnisse, Erinnerungen und Gedanken in einem Tagebuch festzuhalten und hofft auf einen negativen zweiten Test. Während die Zeit vergeht, hat sie irgendwann das Gefühl, in dem Haus nicht alleine zu sein.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten