Groovezeichen

Groovezeichen

Der Musik-Podcast von Homosapienz

Episoden

Wir verabschieden uns
Leider verabschieden wir uns mit der 8ten Folge des Groovezeichen Podcasts von unseren Hörern. Uns ist in letzter Zeit klar geworden, dass wir uns mehr auf andere Projekte konzentrieren wollen. Die bisherigen Folgen werden weiterhin online bleiben. M...
#7 Groove
vor 7 Jahren
In der letzten Folge des Jahres sprechen wir über den Groove. Was ist Groove und wie entsteht er? Fragen, auf die es keine endgültigen Antworten gibt. Aber so manches lässt sich doch darüber sagen, was wir hiermit getan haben. Ab Januar werden wir d...
#6 Posthume Musik-Veröffentlichungen
Diesmal diskutieren wir über Veröffentlichungen von Künstlern, nach deren Tod. Ist das nur Geldmacherei? Oder ist es richtig, ein angefangenes Werk zu beenden und im Sinne des Künstlers zu veröffentlichen?
#5 Circuit Bending
Beim Aufnehmen dieser Folge hatten wir, wie man wahrscheinlich auch hören kann, sehr viel Spaß. Zum ersten Mal haben wir auch einen Gast dabei: Jürgen führte uns vor, wie man durch Circuit bending den Sound eines Gameboys verändern kann. Das klingt z...
#4 Live vs. Playback - Worauf kommt es bei live Auftritten an?
In der vierten Folge sprechen wir über live Events von Bands, DJs u.s.w. Wie viel muss live gespielt sein? wie viel "Playback" darf sein? Was unterscheidet ein Live-Event von einer Studio-Produktion? Wir sind beide der Meinung, dass nicht allein die...

Über diesen Podcast

Im Groovezeichen-Podcast für Musiker und Musikbegeisterte unterhalten sich Andreas Bohl und Lukas Böhnlein über verschiedene Themen der Musik. Beide zusammen produzieren die Band Homosapienz. Andreas Bohl studiert Musikwissenschaft, spielt die Tasteninstrumente bei Homosapienz, sowie in einigen weiteren Bands. Sein Nebeninstrument ist Mandoline. Lukas Böhnlein studiert Geschichte, ist außerdem Tontechniker und ausgebildeter Musikalienhändler. Er ist Sänger und schreibt die Songtexte für Homosapienz. Seine Nebeninstrumente sind Waldhorn und Klavier. Zur Seite von Homosapienz

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten