BABcast: 1990. Berlin im Wandel

BABcast: 1990. Berlin im Wandel

Episoden

1990. Berlin im Wandel #12
32 Minuten
In der letzten Folge unseres BABcast „1990. Berlin im Wandel“ kommen wir – die Abteilung historisch-politische Bildung des BAB – wieder zusammen und lassen unser erstes Jahr als Podcasterinnen und Podcaster Revue passieren. Wir fragen: „Was bleibt?“...
1990. Berlin im Wandel #11
49 Minuten
In der elften Folge des BABcast sprechen wir mit Anna Kokenge über Filme die während und nach der Umbruchszeit entstanden sind, über Filme, die das Narrativ über Jahre geprägt haben und darüber, was aus der Filmkultur der DDR geworden ist.
1990. Berlin im Wandel #10
36 Minuten
In der zehnten Folge des BABcast gehen wir der Frage nach, wie West-Berlin das turbulente Jahr 1990 erlebt hat. Jens spricht mit Dr. Stefanie Eisenhuth, die das nicht nur als Zeitzeugin erlebt, sondern auch als Wissenschaftlerin erforscht hat.
1990. Berlin im Wandel #9
40 Minuten
In der neuten Folge des BABcast geht es um den Streik der Müllwerker in Ost-Berlin im Januar und Juni 1990. Andrea spricht mit Frank Batsch, der damals in einem der Betriebshöfe der Müllabfuhr arbeitete und den Streik mitorganisierte. Er erzählt von...
1990. Berlin im Wandel #8
42 Minuten
Ab dem 1. Oktober 1990 gab es in Berlin nur noch eine gemeinsame Polizei. Wie war das für die Polizistinnen und Polizisten aus Ost und West, jetzt mit jemanden auf Streife zu gehen, der noch vor wenigen Monaten auf der anderen Seite der Mauer Dienst...

Über diesen Podcast

Berlin 1990. Eine Stadt zwischen Ost und West im Wandel: zwischen Aufbruch und Anarchie, zwischen Hoffnung und Frustration. Im Osten verschwindet eine Diktatur, im Westen bleibt alles beim Alten. Oder? Wir reden mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen, mit Expertinnen und Experten über das Jahr 1990 in Berlin und sind neugierig auf ihre Geschichten.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten