Wissenschaft im Gespräch

Wissenschaft im Gespräch

Wissenschaft im Gespräch

Episoden

Künstliches Licht behindert natürliches Leben
15 Stunden 23 Minuten
Die Schweiz wird immer heller. Das bringt Tiere und Menschen aus dem Rhythmus und Artengemeinschaften aus der Balance.In den vergangenen 20 Jahren haben in der Schweiz die Lichtemissionen um 70 Prozent zugenommen. Um die «Lichtverschmutzung» einzudäm...
Was läuft schief in der Klimaforschung?
15 Stunden 35 Minuten
«Die Klimafalle die gefährliche Nähe von Politik und Klimaforschung», lautet der Titel eines neuen Buches, das der deutsche Klimaforscher Hans von Storch und der Anthropologe Werner Krauss geschrieben haben. Doch was ist an diesen Vorwürfen dran?Wie...
Gefahr aus dem All
17 Stunden 5 Minuten
Asteroiden und Weltraumschrott können für uns zur Gefahr werden. Was lässt sich dagegen tun?Unser Planet, die Erde, ist nicht allein. In seiner Nähe sausen alle möglichen anderen Himmelskörper herum: Asteroiden und Kometen, aber auch Satelliten, die...
Angst und Schrecken nach dem Krieg
17 Stunden 6 Minuten
Leben im Krieg, heisst Leben mit Angst und Schrecken. Dieses Schicksal ist derzeit Alltag für Menschen in Syrien, im Kongo und in vielen anderen Krisenregionen der Welt. Was kann Psychotherapie gegen die Traumata beweriken?Was bedeutet es, ständig vo...
Tanzen mit Mathematik
16 Stunden 53 Minuten
Hohe Mathematik und komplexe Informatik verleiht den Figuren im Trickfilm ihr anmutiges Lachen und den eleganten Schritt.Auch wenn sie leicht und spielerisch aussehen, die Figuren in den Animationsfilmen aus Hollywood - in Wahrheit steckt dahinter ko...

Über diesen Podcast

Expertinnen und Experten diskutieren Wissenschaftsthemen und stellen sie in einen gesellschaftlichen Kontext. Eine Gemeinschaftssendung von Radio SRF 2 Kultur und SRF 4 News.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...