Episoden

Ich sah, dass es Unrecht war. Eine Zeugin der Pogromnacht erinnert sich (Ganze Sendung Jüdische Welt)
30 Minuten
1: Ich sah, dass es Unrecht war. Eine hochbetagte Zeugin der Pogromnacht erinnert sich. Von Anna Dangel 2: „Endliche Tacheles“ - ein neuer Film stellt die Frage, warum junge Juden sich immer noch von der Geschichte verfolgt fühlen Von Thomas Klatt 3:...
Von Menschen und Tieren
9 Minuten
Wenn der moderne Mensch sich mit religiösen Texten aus ach so grauer Vorzeit beschäftigt, sind abfällige Bemerkungen meist nicht weit. Denn die Tora und die Hebräische Bibel gelten heutzutage nicht unbedingt als Straßenfeger. Zu trocken, zu schwer ve...
Jüdische Kulturwochen in Frankfurt / Der Komponist Friedrich Gernsheim (Ganze Sendung)
27 Minuten
Jeweils am ersten Freitag im Monat bringen wir in der nun folgenden halben Stunde Nachrichten und Berichte aus der jüdischen Kultur und den jüdischen Gemeinden in Deutschland und weltweit. Heute mit diesen Themen: „more joy, less Oi“ - also: mehr Fre...
Das Freudenfest der Tora
9 Minuten
Der britische Tagebuchschreiber Samuel Pypes schrieb im Jahr 1663 über seinen Besuch eines G“ttesdienstes in einer Londoner Synagoge. Dabei konnte er seine Irritation und seine Empörung kaum verbergen, als er über „diese Unordnung, das große Durchein...
Die Pharisäer und das Vorurteil
10 Minuten
Mit Vorurteilen haben Juden lange und leidvolle Erfahrungen gemacht, während die christlichen Kirchen diese antijüdischen Stereotype über Jahrhunderte entwickelt und genutzt haben. Ein Klassiker, der in denn allgemeinen Sprachschatz Eingang gefunden...

Über diesen Podcast

Die Jüdische Welt ist größer, vielfältiger, bunter geworden. Einmal im Monat berichtet hr2-kultur über das Leben in jüdischen Gemeinden und Organisationen. Dazu eine jüdische Ansprache zum Schabbat.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten