Von 2 zu 4 Sternen

Apple Podcasts App: Gute Bewertung ermogelt?

22. November 2021, 00:12 Uhr , aktualisiert: 12:12 Uhr
Bild: Apple
Apple Podcasts App: Gute Bewertung ermogelt?

Die App Apple Podcasts erhielt zuletzt grottige Bewertungen im App Store. Nun strahlt sie mit 4 von 5 Sternen. Das Netz spekuliert, ob es dabei mit rechten Dingen zuging.

Apple konnte seine ehrgeizigen Podcast-Ziele bislang nur bedingt realisieren. Nachdem das Unternehmen im Frühjahr angekündigt hatte, den Podcast-Markt mit seinem Subscription-Modell zu revolutionieren, folgte Ernüchterung.

Die App Apple Podcasts hatte über einen langen Zeitraum mit technischen Problemen zu kämpfen. Das betraf nicht nur den Login-Bereich, sondern auch den Podcast-Katalog. Obwohl die Schwierigkeiten zuletzt gebannt schienen, erhielt Apple Podcasts deutlich negative Bewertungen.

Podcasten? Echt einfach!

Veröffentliche Deinen ersten Podcast in weniger als 10 Minuten.

Werde Podcaster mit unserer Online-Plattform für Podcast-Hosting und mehr: Mit innovativen Werkzeugen und Statistiken für das Veröffentlichen Deiner Podcasts auf iTunes, Spotify, Google, Deezer, podcast.de, allen Podcast-Portalen, Podcast-Diensten und Apps.

Hat Apple Podcasts sich gemausert?

Doch auch diese Tage scheinen nun gezählt zu sein. Apple Podcasts hat im hauseigenen App Store mittlerweile eine Bewertung von 4,4/5 Sternen. Vor wenigen Monaten waren es noch nur knapp über 2 Sterne.

Im Netz werden Mutmaßungen laut, ob es dabei mit rechten Dingen zugegangen sein kann. Schließlich hat es seitdem kein Update gegeben, das die App besser gemacht hätte.

Bewertung während Podcasts

Bei The Verge glaubt man, viele User verwechselten die Bewertung der App mit der Bewertung der Podcasts. Zahlreiche Kommentare zu den positiven Bewertungen geben dieser Theorie Futter. Dort heißt es beispielsweise zu einer 5-Sterne-Bewertung: "Bester Podcast überhaupt!!!"

Es wirkt so, als profitierte die App von den auf ihr verfügbaren Podcasts. Apple soll, so heißt es, seine User mittlerweile während des Hörens von Podcasts zur Bewertung der App auffordern. Dort könnte die Ursache für das augenscheinliche Durcheinander liegen.


Folge unserem Podcast: NAPS Podcast Folge unseren News: auf Google News | per RSS | per E-Mail