Literatur Podcasts

  • two and a half old buddys
    Aufgewachsen in der Popkultur

    Drei Lurks die über die beste Zeit der Popkultur berichten! Früher! Filme, Spielzeug, Cartoons oder draußen spielen! Früher war alles Retro! Viel Spaß mit Kreisverkehr, Neonnerd und Vincent

  • ManyPod

    ManyPod - der Podcast für die Gesellschaft der Vielen Von und mit Massimo Perinelli. The Umvolkung is finally here! Der ManyPod ist ein Gesprächs-Podcast, der euch die Kämpfe der Migration um die Ohren hauen möchte. Wir unterhalten uns mit Freund*innen und Genoss*innen aus der Bewegung, der Wissenschaft, Kultur und Politik darüber, wie wir die Verhältnisse zum Tanzen bringen können.

  • FIT - Frauen in die Technik
    FIT - Frauen in die Technik

    Das Projekt "FIT - Frauen in die Technik" informiert Schülerinnen ab der 9. Schulstufe über Studienmöglichkeiten an technischen Ausbildungseinrichtungen in Österreich (Universitäten, Fachhochschulen, Kollegs). FIT soll das Technikinteresse wecken und zeigen, dass Technik für junge Frauen attraktiv sein kann, indem Frauen in technischen Berufsfeldern sichtbar gemacht, Kontakte vermittelt und berufliche Identifikationsmöglichkeiten geschaffen werden. FIT-Referentinnen (Botschafterinnen) kommen direkt an Schulen und informieren in kurzen Präsentationen oder ausführlicheren Workshops Mädchen/junge Frauen über technische Ausbildungen. Die mehrtägigen FIT-Infotage (an Universitäten und Fachhochschulen) ermöglichen es den Schülerinnen im Rahmen von Institutspräsentationen, Vorlesungen, Laborübungen, über aktives Ausprobieren und Diskussionsrunden in den technisch-naturwissenschaftlichen Ausbildungsbetrieb hinein zu schnuppern. FIT ist ein Projekt im Rahmen der ministerienübergreifenden Initiative fForte - Frauen in Forschung und Technologie www.fforte.at

  • Morgen besser als heute

    „Morgen besser als heute“ – die Maxime für junge Nachwuchssportler, erfolgreiche Athleten und Titel dieser Podcastserie des Landessportverbandes Baden-Württemberg. Als Dachorganisation der Sportselbstverwaltung in Baden-Württemberg ist der Landessportverband die gemeinsame Interessensvertretung von rund 3,8 Mio Mitgliedschaften in seinen insgesamt 96 Mitgliedsorganisationen. In monatlichen erscheinenden Episoden wollen wir dir die Welt des Sports näherbringen und durch zusätzliche Inhalte dein Blick für den Sport schärfen. Präsentiert von DieLigen Multimedia stellen wir euch gemeinsam mit Sportlern, Trainern, Ehrenamtlichen und Vertretern aus Politik, in diesem Sportcast - Insights und exklusive Neuigkeiten rund um den Sport und die Athleten im Südwesten vor.

  •  Ricardo Biron -Der Heldenmacher Podcast

    Der Podcast zum Thema Buchmarketing. Für Coaches, Berater, Dienstleister & Experten. Baue dir mit deinem Buch mehr Reichweite, Bekanntheit & Expertenstatus auf.

  • 2Dogs1Hat (m4a)
    Musikproduktion, Audio & Gear

    Musikproduktion, Audio & Gear

  • Life Radio
    Hier spielt mein Leben

    Hier spielt mein Leben

  • Vera Marti | eins auf die Ohren - Erziehung anders gedacht

    Dein Podcast für eine würdevolle Kindheit und Teenie-Zeit Erziehung | Beziehung | Achtsamkeit

  • Regionalnachrichten aus Rostock
    Aus dem Ostseestudio Rostock berichten die Reporter täglich ab 5.30 Uhr im Landesprogramm von NDR 1 Radio MV, für andere NDR Programme und die gesamte ARD.

    Aus dem Ostseestudio Rostock berichten die Reporter täglich ab 5.30 Uhr im Landesprogramm von NDR 1 Radio MV, für andere NDR Programme und die gesamte ARD.

  • Game Faces powered by Blue

    Wir holen euch die Menschen ans Ohr, die im Gaming fest verankert sind, sich gerade erst im Spiel zurechtfinden oder hinter den Kulissen daran arbeiten, dass das Spiel weiter geht - Game Faces halt. Max - oder besser bekannt als Frodo, stellt die wirklich interessanten Fragen. Dabei geht es nicht nur um Profispieler und Nerds. Auch Entwicklergeschichten wollen gehört werden. Wir holen jede Woche einen anderen Gast an unser Mikrofon. Die Gaming Szene hat einen tollen Sound - lasst uns ihn anhören.

  • Starke Frauen beflügeln...
    Dein Podcast für mehr Mut innere Grenzen zu sprengen

    Dein Podcast für mehr Mut innere Grenzen zu sprengen. In meinem Podcast spreche ich mit Frauen, die Dinge anders gemacht haben. Die sich entgegen aller Erwartungen einfach getraut haben. Bewusst, oder unbewusst. Sie teilen mit uns: Wie sind sie dorthin gekommen, wo sie heute stehen? Was hat sie geprägt. Welche Rollen spielen Angst, Konventionen und Mut? Was Du für Dein Leben mitnehmen kannst: Den Mut, innere und äußere Grenzen zu sprengen. Den Mut, Dein authentisches Selbst zu leben und zu lieben. Neue weibliche Vorbilde konkrete Ideen und Tools zur Umsetzung.

  • Luft nach oben.
    Ein Ventilator bei Windstille. Inspiration in Zeiten von Veränderung.

    Die Autokorrektur macht immer ‚Lust nach oben’ aus meinem Titel…zu recht! Luft nach oben bedeutet für mich Platz für Entfaltung zu spüren. Jederzeit die Möglichkeit zu haben, meinen Weg zu verändern, mich selbst neu zu entdecken, meinem Tun und Wirken eine neue Richtung zu geben. Vielleicht versprüht der Podcast aber auch Lust auf die Luft nach oben. Denn in Interviews mit spannenden Gesprächspartnern zum Thema Veränderung möchte ich Hirne und Herzen mit Impulsen aus anderen Branchen, Perspektiven und Lebenswelten versorgen. Denn in Zeiten der Veränderung brauchen wir Menschen zur Inspiration, Liebe für die Sache und damit für uns selbst. Barbara Fernández ist Schauspielerin und Expertin für Körpersprache, Haltung und Auftritt. Sie arbeitet für Führungskräfte und Mitarbeiter in Wirtschaftsunternehmen und lehrt an unterschiedlichen Hochschulen. Mit Hilfe ausgewählter Techniken des Schauspielhandwerks erfahren die Teilnehmer eine positive Veränderung des eigenen Auftritts, Klarheit in der Körpersprache sowie eine verbesserte Wahrnehmung des Gegenübers in der Kommunikation. REPERTOIRE Präsenz / Präsentation / Verkauf / Transformation

  • Predigten aus der Landeskirchlichen Gemeinschaft Rheine

    Wir sind eine christliche Gemeinde innerhalb der Evangelischen Landeskirche und gehören dem Westfälischen Gemeinschaftsverband e.V. (WGV) mit Sitz in Bochum an. Menschen verschiedener Herkunft, Berufe und Altersgruppen gehören zu uns. Wir möchten offen und aufrichtig miteinander umgehen, an Sorgen und Freude Anteil nehmen und unseren Glauben gemeinsam leben und gestalten.

  • Tirolercast

    Was immer uns unter kommt, kommt hier rein.

  • Elephant Club's Podcast
    Mixsessions aus dem Elephant Club

    Der stylische Club am Bielefelder Boulevard - très chic & funky! Das Paradies der exklusiven Club-Szene! Der gläserne Fahrstuhl in den Club-Himmel – first floor, first class.

  • Erzähl mir was Neues
    In „Erzähl mir was Neues“ betritt SWR1 Talk-Legende Wolfgang Heim unbekanntes Terrain: Die Auswahl der Gäste liegt zu 100 % in den Händen der Redaktion. Wolfgang Heim weiß bis zum Beginn jeder Folge n (…)

    In „Erzähl mir was Neues“ betritt SWR1 Talk-Legende Wolfgang Heim unbekanntes Terrain: Die Auswahl der Gäste liegt zu 100 % in den Händen der Redaktion. Wolfgang Heim weiß bis zum Beginn jeder Folge nicht, wer ihm gegenübersitzen wird. Mit Gästen und Themen weit abseits seiner Komfortzone ist „Erzähl mir was Neues“ der Interview-Podcast mit Game-Charakter: Wer schafft es, Wolfgang Heim wirklich etwas Neues zu erzählen?

  • FAU - Weltspitze in der Astroteilchenforschung - ECAP-Förderung durch Bundesministerium (HD 1280)

    Erlangen entwickelt sich zu einem internationalen Zentrum der Astroteilchenphysik: Mit der aktuellen Zuwendung von 2,2 Millionen Euro setzt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die erfolgreiche Förderung des Erlangen Centre for Astroparticle Physics (ECAP) an der FAU fort. Ein großer Teil der Förderung fließt in die Entwicklung und den Bau des größten Gammastrahlenteleskops der Welt. Das ECAP ist an internationalen Großprojekten der Neutrino-, Gamma- und Röntgen-Astronomie führend beteiligt – unter anderem durch die Entwicklung und den Bau von Kameras, Sensorsystemen und Detektoren. Tief im Meer – hoch im Gebirge Um Strahlung und Teilchen aus dem Kosmos aufspüren zu können, sind zum Teil gigantische Apparaturen notwendig – etwa die HESS-Spiegelteleskope im Hochland von Namibia oder die Neutrinoteleskope IceCube am Südpol und ANTARES vor der französischen Mittelmeerküste. Das größte der fünf HESS-Teleskope hat einen Durchmesser von 28 Metern und wiegt 600 Tonnen. IceCube – ein Observatorium mit über 5000 Photosensoren an 86 Kabelsträngen – erfasst Neutrinospuren in einem 1 Kubikkilometer großen Block im antarktischen Eis. Die 1000 Photodetektoren von ANTARES suchen ebenfalls nach Neutrinos und bedecken eine Fläche von rund 10 Hektar über dem Meeresboden in 2500 Metern Tiefe. Für diese internationalen Großprojekte der Neutrino- und Gamma-Astronomie entwickelt und baut das ECAP unter anderem Kameras, Sensorsysteme und Detektoren. Die Erlanger Astroteilchenphysiker sind in den Betrieb der Teleskope und in die Datenauswertung eingebunden und entwickeln neue Softwarepakete und Analysemethoden. Neue Dimension der Gammastrahlen-Teleskopie Ein großer Teil der aktuellen BMBF-Förderung fließt in ein Projekt, das 2010 startete und dessen Bau 2016 beginnen wird: das Cherenkov Telescope Array (CTA). Das CTA stößt in neue Dimensionen der Astroteilchenforschung vor: Mit seinen rund 100 Einzelteleskopen wird es das größte Gammastrahlenteleskop der Welt sein und die Empfindlichkeit der HESS-Teleskope um den Faktor 10 übertreffen. Das CTA wird an zwei Standorten – einem auf der Nordhalbkugel, einem auf der Südhalbkugel der Erde – errichtet. Etwa 1000 Wissenschaftler arbeiten in diesem Projekt. Grundlagenforschung mit praktischem Nutzen Die Beteiligung des ECAP an diesen internationalen Leuchtturmprojekten ist primär auf die Gewinnung grundlegender Erkenntnisse über unser Universum ausgerichtet – etwa über die Entstehung dunkler Materie und ihre Teilchenreaktionen. Durch die Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und Forschungseinrichtungen aus der ganzen Welt in den Projekten HESS, IceCube, ANTARES und CTA hat sich das ECAP in den vergangenen Jahren als ein Zentrum der Spitzenforschung auf dem Gebiet der Astroteilchenphysik etabliert. Die Verbundprojekte ermöglichen einen intensiven wissenschaftlichen Austausch, der die Erlanger ECAP-Forscher in alle Teile der Erde führt – nach Namibia, nach Frankreich, nach Chile, in die Antarktis.

  • News Wien
    Wien News

    RonJohn informiert

  • Digital? Klar!
    Bereit für die Digitale Generation - als Kunde und Mitarbeiter.

    Bereit für die Digitale Generation – als Kunde und Mitarbeiter.