Paradise Blues: Reisen in die Natur und die Geschichte der USA von Christof Mauch – Teil 7

Paradise Blues: Reisen in die Natur und die Geschichte der USA von Christof Mauch – Teil 7

20 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Paradise Blues – Christof Mauch
Niagara - Die zweitgrößte Enttäuschung


Christof Mauch hat 15 Jahre in den USA gelebt und ist immer und
immer wieder durchs Land gereist. Sein Augenmerk galt dabei
atemberaubend schönen Landstrichen und den tiefen Wunden, die die
Menschen in 200 Jahren in die Natur
geschlagen haben. Und dennoch ist der Mythos
vom großen, freien, unberührten, von Gott geschenkten Land bis
heute eine tragende Säule amerikanischer Identität.


In diesem klug beobachteten, meisterhaft geschriebenen Buch
erzählt und analysiert Mauch seine Reisen zu acht so
unterschiedlichen wie ikonografischen Orten, die alle für einen
Aspekt des Raubs an der Umwelt stehen: Alaska, Malibu, Memphis,
St. Thomas, Dodge City, Niagara, Disneyland und Portland. Hören
Sie auch die Sendung Hörbahn on Stage, in der der Autor erzählt,
wie es zu dem Buch kam und warum er es geschrieben hat.


Formal ist das Buch nach besuchten Orten in den USA
gegliedert. Wir lesen Auszüge aus diesem Buch. Unsere Sendungen
werden je 2 im Monat erscheinen.  Mit freundlicher
Genehmigung des dtv


Sprecher, Redaktion und Realisation Uwe Kullnick
--- Send in a voice message:
https://podcasters.spotify.com/pod/show/hoerbahn/message

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: