Info Freitag 01.12.23 Interview mit jüdisch.antikolonial

Info Freitag 01.12.23 Interview mit jüdisch.antikolonial

In den widerständigen Gedenktagen gedenken wir je…
60 Minuten
Podcast
Podcaster
Radio LoRa 97.5 MHz – Unabhängig, widerständig, e…

Beschreibung

vor 2 Monaten
In den widerständigen Gedenktagen gedenken wir jeden Freitag
widerständigen Menschen und Aktionen. Heute ist der World Aids Day
und so gedenken wir allen Menschen, die ihr Leben durch die
HIV-Epidemie verloren haben. Direkt verantwortlich für die vielen
Toten war die queerfeindliche staatliche Politik, die das Leben
dieser Menschen nicht priorisierte hat und gesundheitliche Hilfe
vernachlässigt hat. Heute beginnen wir jedoch mit einem
Anti-Gedenktag über Kissingers Tod - einem der blutrünstigsten
Kriegsverbrecher. Um uns dann doch noch an widerständige Menschen
zu erinnern, gedenken wir heute James Baldwin. Baldwin starb heute
vor 36 und hinterlässt ein wichtiges literarisches und politisches
Werk. In den Kurznachrichten berichten wir über Migrationskämpfe in
unterschiedlichen Kontexten: In Niger wurde das
Antimigrationsgesetz, das 2015 erlassen wurde, abgeschafft. Im Fall
der El Hiblu3 hat der maltesische Generalstaatsanwaltschaft nach
4.5 Jahren nun offiziell Anklage erhoben. In der Schweiz muss sich
die schweizweite Asylorganisation Zürich aus den Durchgangszentren
zurückziehen, da sie der Politik zu teuer war. Im Grossraum Paris
organisieren sich Sans-papier Arbeiter:innen unermüdlich weiter und
besetzten heute morgen erneut eine Baustelle für die Olympischen
Spiele 2024. Wir berichten zum Schluss Updates zu Palästina. Im
Fokus der heutigen Sendung steht ein Interview mit Jüdisch
Antikolonial. Im Interview sprachen wir über die Entstehung der
Gruppe, über Delegitimisierungsversuche der Solidaritätsbewegung
für Palästina, den Begriff antikolonial und die Wichtigkeit von
antizionistischen Stimmen in einem Schweizer Diskurs. In der Agenda
schliessen wir ab mit einem Aufruf für die Kungebung zum
Internationalen Tag für/von/ mit Menschen mit Beeinträchtigung.
Schaltet also morgen zwischen ab 14 Uhr wieder LoRa ein, wo die
Kundgebung live übertragen wird. Oder noch besser: Kommt auf die
Strasse!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: