Warum müssen jetzt viele Games-Studios schließen?

Warum müssen jetzt viele Games-Studios schließen?

27 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten

Dieses Spielejahr ist so erfolgreich und hochwertig wie noch nie.
Gleichzeitig gibt es aber Massenentlassungen? Warum schließen
gerade so viele Spielestudios?


Daedalic und Mimimi Games sind Geschichte. Folgen bald weitere
Studios? Geht es mit dem Standort Deutschland bergab?


 


Themen:


 


Studioschließungen sind auf dem Videospielmarkt nichts
Ungewöhnliches.


 


Wie Atari die erste große Videospielkrise verursachte.


 


Wie Firmenaufkäufe zu ihrem Untergang führen können.


 


Warum werden trotz Erfolg so viele Entwicklerinnen und Entwickler
entlassen?


 


Ist zu viel Konkurrenz im Videospielgeschäft schädlich?


 


Trägt der inflationäre Geldmarkt Mitschuld?


 


Führen die Überangebote zur Abstumpfung der Spieler?


 


Die Zwänge eines schmalen Cashflows.


 


Der Kampf um gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


 


Warum musste Mimimi Games überraschend schließen?





Darüber diskutieren in dieser Folge:


 


Antony Christoulakis (Keen Games)


 


Adrian Goersch (Piranha Bytes)


 


Jan Theysen (King Art)


  


Bewerbt euch bei uns!


 


Black Forest Games:
https://black-forest-games.com/career/open-positions/


Deck13 Interactive: https://www.deck13.com/jobs/


Keen Games: https://www.keengames.com/jobs


King Art: https://king-art-gmbh.factorialhr.de/#jobs


Owned by Gravity: https://www.ownedbygravity.com/jobs


Piranha Bytes:
https://www.piranha-bytes.com/index.php?navtarget=5&lang=de


 


 


Folgt uns auf Facebook! https://www.facebook.com/DevPlayDE/


DevPlay auf Youtube: https://youtu.be/1XDzDa9LYkY


 


In Kooperation mit GameStar Plus!


 


Diese Folge wurde am 23.10.2023 aufgezeichnet

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: