Squid Game - The Challenge | Kapitalismuskritik als Show-Event? | Unser Ersteindruck (Netflix)

Squid Game - The Challenge | Kapitalismuskritik als Show-Event? | Unser Ersteindruck (Netflix)

Squid Game - The Challenge | Kapitalismuskritik als Show-Event? | Unser Ersteindruck (Netflix)
15 Minuten
Podcast
Podcaster
Wir liefern euch launige und knackige Filmkritiken, Analysen und Talks über Kino- und Streamingfilme und -serien - immer aktuell, informativ und mit der nötigen Prise Humor.

Beschreibung

vor 2 Monaten

Squid Game - The Challenge | Kapitalismuskritik als Show-Event? |
Unser Ersteindruck (Netflix)


Zwei Jahre nach dem weltweiten Sensationserfolg von "Squid Game",
läuft seit dem 22. November auf Netflix nun eine Game Show, die
auf dem Konzept des südkoreanischen Serienhits aufbaut. Dabei
müssen ganze 456 Kandidaten gegeneinander antreten und sich,
genau wie in der Serie, an einer Reihe von Kinderspielen messen,
darunter in den berühmt-berüchtigten Challenges wie "Rotes Licht,
grünes Licht" oder der Zuckerkeks-Variante. Die Gewinner kommen
eine Runde weiter, bis am Ende drei Finalisten um die
Siegesprämie von unglaublichen 4,56 Millionen Dollar wetteifern
dürfen.


Optisch kommt "Squid Game: The Challenge" dabei mit allem daher,
was man bereits von der Netflix-Serie kennt: von den Wachen in
roten Overalls und schwarzen Masken über die quietschbunte
Bonbonwelt des Ambientes bis hin zu den grünen Trainingsanzügen
der Teilnehmenden. Ob der eigenwillige Mix aus Game Show und
Reality-TV aber auch inhaltlich überzeugen und vor allem in
Sachen Gruppendynamik noch eins draufsetzen kann, das und mehr
erfahrt ihr von Britt-Marie und Sven. Beide haben sich durch die
fünf Episoden der ersten Staffelhälfte gekämpft, die am 29.
November mit fünf weiteren fortgesetzt werden. Die Wartezeit bis
dahin vertreibt ihr euch also am besten mit unserem Podcast.
Also: Auf die Plätze, fertig, Play!

Viel Spaß mit der neuen Folge vom Tele-Stammtisch!


Unsere Kritik zu "Squid Game" findet ihr hier



Trailer


Wir liefern euch launige und knackige Filmkritiken, Analysen und
Talks über Kino- und Streamingfilme und -serien - immer aktuell,
informativ und mit der nötigen Prise Humor.


Website | Youtube | PayPal | BuyMeACoffee


Großer Dank und Gruß für das Einsprechen unseres Intros geht raus
an Engelbert von Nordhausen - besser bekannt als die deutsche
Synchronstimme Samuel L. Jackson!


Thank you very much to BASTIAN HAMMER for the orchestral part of
the intro!


I used the following sounds of freesound.org:
16mm Film Reel by bone666138
wilhelm_scream.wav by Syna-Max
backspin.wav by il112
Crowd in a bar (LCR).wav by Leandros.Ntounis
Short Crowd Cheer 2.flac by qubodup


License (Copyright):
Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)
Folge direkt herunterladen Folgt uns ab sofort regelmäßig live
auf Twitch: twitch.tv/dertelestammtisch

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: