Peter J. Brenner: Hörkulturen – Die Stimme, das Ohr und das Gerät. Zur Frühgeschichte des Hörfunks in Deutschland

Peter J. Brenner: Hörkulturen – Die Stimme, das Ohr und das Gerät. Zur Frühgeschichte des Hörfunks in Deutschland

Im Oktober 2023 konnte der deutsche Hörfunk auf sein hundertjähriges Bestehen zurückblicken. Von den mittleren Jahren der Weimarer Republik bis in die frühe Nachkriegszeit wurden in Deutschland zahlreiche Diskussionen geführt, Konzepte entwickelt und...
54 Minuten
Podcast
Podcaster
Während sich der akademische Diskurs verengt, findet sich hier ein Forum des freien Geistes. Renommierte Kultur- und Sozialwissenschaftler halten Vorträge mit universitärem Anspruch – exklusiv im Kontrafunk. Für alle, die noch konzentriertes Zuhören...

Beschreibung

vor 2 Monaten
Im Oktober 2023 konnte der deutsche Hörfunk auf sein
hundertjähriges Bestehen zurückblicken. Von den mittleren Jahren
der Weimarer Republik bis in die frühe Nachkriegszeit wurden in
Deutschland zahlreiche Diskussionen geführt, Konzepte entwickelt
und Experimente durchgeführt. Dabei kamen die verschiedensten
Optionen für die Nutzung des neuen Mediums zur Sprache, einige
wurden realisiert, viele verworfen, und manche erwiesen sich als
verhängnisvoller politischer Missbrauch. Aber wer auch immer mit
dem Radio in Kontakt kam, ob als Sender oder als Hörer – jeder
musste sich mit den Gegebenheiten des neuen Mediums vertraut
machen, das die Stimme wie das Ohr vor unbekannte Herausforderungen
stellte.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Grienpies
Bopfingen
15
15
:
: