Woher kommt die Lust auf Böses, Florian Schröder?

Woher kommt die Lust auf Böses, Florian Schröder?

Wir. Der Mutmach-Podcast von FUNKE
40 Minuten
Podcast
Podcaster
Wir - Arbeit, Familie, Liebe - der Mutmach-Podcast von FUNKE

Beschreibung

vor 3 Monaten
Warum fasziniert uns das Böse? Warum fällt es manchen Menschen so
schwer, über Verletzungen zu sprechen? Wie inszeniert man sich als
Opfer? Der Kabarettist Florian Schröder erklärt Suse und Hajo
Schumacher im Mutmachpodcast von Funke, warum das Böse eine Methode
ist, wieso sein Selbstzerstörungstrieb so mächtig war, warum er
sich in Therapie begeben hat, weshalb sein Vater ein schlechter,
aber kein böser Mensch war, was ihm an der 2D-Perspektive der
Scharfschützen fasziniert und wieso er das Nicht-Binäre feiert.
Plus: Ist Arroganz erblich? Folge: 680.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: