Beschreibung

vor 3 Monaten

Sand steht bei uns sprichwörtlich für das Unerschöpfliche. "Wie
Sand am Meer" sagen wir, wenn wir die scheinbar grenzenlose
Verfügbarkeit der Dinge meinen. Leider ist dieses Bild
mittlerweile ziemlich schief, denn auf der ganzen Welt wird der
Sand knapper und knapper. Nach Wasser ist Sand der
meistverbrauchte Rohstoff auf unserem Planeten. Kein Wunder, denn
die feinen Körner sind der Superbaustoff unserer modernen Welt:
Sand steckt in Smartphone-Displays und Prozessoren, in Form von
Glas und Beton in Straßen und Gebäuden. Je schneller wir
technisch voranpreschen, je gewaltiger wir unsere Städte
hochziehen, desto mehr Sand brauchen wir. Der Kampf um die Körner
ist mittlerweile so gnadenlos geworden, dass sich Sandkartelle
bilden, Ökosysteme verwüstet werden und ganze Inseln
verschwinden. Warum unser stetiger Fortschritt auf Sand gebaut
ist – die Kettenreaktion.


Dieser Wissenspodcast ist eine Produktion von GEO und der Audio
Alliance.


Lust auf noch mehr GEO-Podcasts? In "Peter und der
Wald"spricht Deutschlands bekanntester Förster Peter Wohlleben
über zahlreiche Ideen, wie wir den Wald und das Klima besser
schützen können. Mehr GEO zum Lesen gibt es bei GEO+.


+++


Host: Dirk Steffens


Redakteur: Jörn Auf dem Kampe


Redakteur, Producer und Autor: Tim Pommerenke


Audioproduktion und Sounddesign: Lia Wittfeld


Verifikation: Gruner + Jahr Quality Board


Redaktionsleitung Audio Alliance: Ivy Haase


+++


Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien findet ihr
unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html


Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter
https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für
Kalifornien sind unter
https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: