Barbara Studer, Neurowissenschaftlerin: «Dankbarkeit massiert das Gehirn»

Barbara Studer, Neurowissenschaftlerin: «Dankbarkeit massiert das Gehirn»

Über 41% der Arbeitnehmenden in der Schweiz fühlen sich psychisch erschöpft – so viele wie noch nie. In Focus wollen wir von Barbara Studer wissen, was unser Hirn braucht, damit wir leichter durch den Alltag kommen.
57 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten
Über 41% der Arbeitnehmenden in der Schweiz fühlen sich psychisch
erschöpft – so viele wie noch nie. In Focus wollen wir von Barbara
Studer wissen, was unser Hirn braucht, damit wir leichter durch den
Alltag kommen. Die 38-jährige Aargauerin ist auch persönlich auf
das Thema Erschöpfung/Depression sensibilisiert. Ihr Vater litt an
Depressionen und nahm sich das Leben. Aber auch die mentale
Gesundheit der Jugendlichen liegt der 3-fachen Mutter sehr am
Herzen. Barbara Studer erzählt in Focus, wie wichtig gerade bei
Jugendlichen der Umgang mit Medien ist, dass die Demenzprävention
bereits im Jugendalter beginnt, und wieso in Japan ausgedehnte
Waldspaziergänge sogar ärztlich verschrieben werden.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: