#230 Ich wollte ein Zeichen von Gott

#230 Ich wollte ein Zeichen von Gott

Dafür bitten kann man ja …
37 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten
Die Frommen lacht er aus. Will von Gott und Jesus überhaupt nichts
wissen. Dann wird sein bester Freund „ein Christ“ und geht zur
Kirche; an der Schule besucht er auch noch einen Gebetskreis.
Zuviel für Christian. Er versteht die Welt und seinen Freund nicht
mehr. Als ihn sein Freund bittet, doch einmal in der Bibel zu
lesen, nimmt er widerwillig das dicke Buch. Nach Wochen erinnert er
sich an sein Versprechen, ein paar Seiten zu lesen. Bevor er die
Bibel aufschlägt, macht er mit Gott einen Deal: „Du gibst mir ein
Zeichen und ich glaube an dich.“ Ob und wie und was … Christian
spricht drüber.

Weitere Episoden

#237 Er war schon tot
34 Minuten
vor 1 Woche
#236 Von Geburt an unheilbar krank
39 Minuten
vor 3 Wochen
#235 Mit 29 Witwe
38 Minuten
vor 1 Monat
#233 7 Jahre Beziehungs-Horror!
33 Minuten
vor 2 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: