#403 Guido Neuhaus | Leiter von Carlsen K, der Agentur für Kindermedien

#403 Guido Neuhaus | Leiter von Carlsen K, der Agentur für Kindermedien

“Wie kriegen wir es eigentlich hin, dass Kinder im Bereich Wirtschaft besser gebildet werden?”
47 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 3 Monaten
Unser heutiger Gast hat in Münster, Witten Herdecke und Berkeley
studiert. Er hat einen Bachelor in Ökonomie und Politik und einen
in Philosophie und Kultur, ein Diplom in Global Business Management
und einen Master in General Management. Nach einem Traineeprogramm
bei der Commerzbank ging es für ihn in die Medienindustrie, der er
bis heute treu ist. Er war zunächst Executive Assistent des CEO und
später dann Manager Business Development bei der Endemol Shine
Group. Er war danach Head of New Business Development bei Edel und
dann General Manager bei der Content Unit elegant im gleichen
Unternehmen. Nach einer weiteren Station als Leiter des Innovation
Lab beim NWB Verlag leitet er seit 2019 Carlsen K, die Agentur für
Kindermedien. Zusammen mit seinem Team und der Zeitschrift brand 1
arbeitet er mit Hochdruck an einem neuen und innovativen Projekt.
Es heißt Weil und es ist das erste Wirtschaftsmagazin für Kinder.
Seit über sechs Jahren beschäftigen wir uns mit der Frage, wie
Arbeit den Menschen stärkt - statt ihn zu schwächen. In mehr als
Folgen haben wir uns mit mehr als 500 Menschen darüber unterhalten,
was sich für sie geändert hat und was sich weiter ändern muss. Wir
sind uns ganz sicher, dass es gerade jetzt wichtig ist. Denn die
Idee von "New Work" wurde während einer echten Krise entwickelt.
Wie bereiten wir unsere Kinder auf die Zukunft der Arbeit vor und
welche Rolle kann dabei ein Wirtschaftsmagazin für Kinder spielen?
Wir suchen nach Vorbildern, Ideen, Erfahrungen sowie Methoden und
Tools, die uns dem Kern von New Work näher bringen. Darüber hinaus
beschäftigt uns von Anfang an die Frage, ob wirklich alle Menschen
das finden und leben können, was sie im Innersten wirklich,
wirklich wollen. Ihr seid bei "On the Way to New Work" - Folge 403
- heute mit Guido Neuhaus. Doch bevor es mit der Folge losgeht,
möchten wir noch unseren Partner für diese und die beiden letzten
Episoden nennen. Diese Folgen sind in einer Kooperation mit der
Deutschen Bahn und im Rahmen eines großartigen Events, nämlich der
Zukunft Nahverkehr, initiiert von der DB Regio entstanden. Die
#ZNV23 war das bisher größte Branchenevent mit dem Fokus auf den
ÖPNV und deutschlandweit einzigartig in der Konzeption. Für mich
fühlte sich das ganze wie ein Festival für eine wünschenswerte
Zukunft an, denn die Mischung aus Konferenz und Messe hat gezeigt,
wie wir in Zukunft besser leben können, ohne auf Mobilität zu
verzichten. Auf der Zukunft Nahverkehr ging es nämlich unter
anderem darum, wie wir mehr Kultur und Freizeit, mehr Soziales,
mehr Gesundheit, mehr Wohnraum, mehr Stadtgrün und mehr aktive
Mobilität erreichen können. Die Podcastepisode mit Ali ist die
Zweite von insgesamt drei Folgen, die wir dort aufgenommen haben.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: