«Ein Punktesystem für die Zuwanderung wäre sinnvoll»

«Ein Punktesystem für die Zuwanderung wäre sinnvoll»

Im Kampf gegen den demografisch bedingten Arbeitskräftemangel will die EU die Zuwanderung fördern. Sie könnte sich dafür an klassischen Einwanderungsnationen wie den USA oder Australien orientieren, die gesuchte Fachkräfte gezielt einreisen lassen. Di ...
15 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 3 Monaten
Im Kampf gegen den demografisch bedingten Arbeitskräftemangel will
die EU die Zuwanderung fördern. Sie könnte sich dafür an
klassischen Einwanderungsnationen wie den USA oder Australien
orientieren, die gesuchte Fachkräfte gezielt einreisen lassen. Dies
meint die Ökonomin Cornelia Meyer. Weitere Themen in der
Wirtschaftswoche: Schuldspruch gegen die UBS in Frankreich: Doch
das oberste Gericht weist die Strafzahlungen und Bussen der
Vorinstanz zurück Rückschlag für die Atomkraft: In den USA wird ein
Projekt für neuartige, kleine modulare Kernreaktoren eingestellt
Rückkehr auf den Weltmarkt: Venezuela darf nach jahrelangen
Sanktionen erstmals wieder Öl exportieren

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: