M-PATHIE – Zu Gast heute: Anke Evertz “Bewusstsein ist Lebendigkeit”

M-PATHIE – Zu Gast heute: Anke Evertz “Bewusstsein ist Lebendigkeit”

1 Stunde 3 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten

Anke Evertz ist Bewusstseinslehrerin. In ihrem Leben vor ihrer
Nahtoderfahrung war sie eine erfolgreiche Geschäftsfrau. Evertz
ist zum zweiten Mal bei apolut. Seitdem hat sich viel getan.
Heute gibt sie Seminare und hält Vorträge in Sachen Bewusstsein
und hilft Menschen dabei, in ihre Ganzheit zu gelangen. In jedem
Menschen und Lebewesen steckt auch ein Energiewesen, das die
meisten Menschen nicht erkennen können. Zu sehr leben wir alle in
einer rein materiellen Welt und sind gedrängt, materiellen Erfolg
zu erlangen.


"Mein Nahtoderlebnis hat mich rauskatapultiert aus meiner
Illusion, hinein in eine innere Wahrheit, in etwas Höheres, in
diesen Sinn von alldem“, sagt Evertz. Uns wird nicht vermittelt,
dass wir alle so viel mehr sind als das, zu was wir uns hier
haben machen lassen oder werden mussten. Dies Menschen zu
vermitteln sieht sie heute als ihre Aufgabe an. In ihren
Seminaren und Vorträgen versucht Evertz den Menschen ihren
tatsächlichen ganzheitlichen Wert zu vermitteln. Es ist ihre
Authentizität und Ehrlichkeit, die man sofort spürt, wenn man in
ihrer Nähe ist.


Die Art und Weise, wie wir Menschen auf die Welt schauen und uns
dabei interpretieren, bestimmen unsere Wahrnehmungsgrenzen und
halten uns in unsere individuelle Bewusstseinsgrenze. Dass aber
unsere Fähigkeiten der Wahrnehmungen weiter reichen, erfährt man
so nicht, da man ja in seinem Bewusstseinsfeld eingefroren ist.
Das aufzulösen und den Menschen ihr erweitertes Bewusstsein
zugänglich zu machen, ihnen klar zu machen, dass es die
unterschiedlichsten Bewusstseinsfelder auch für sie gibt, das
versucht Anke Evertz.


Versteht und sieht man auf die Welt und zu sich mit einer
erweiterten Möglichkeit, so stellen sich für den Menschen ganz
andere Weltbilder ein und die Heilungskräfte für Körper, Seele
und Herz werden gestärkt. Unsere Welt würde sich aus den Fängen
der materiellen Einseitigkeit erheben und die Menschen würden
ihre ganze Schöpfungskraft leben. Das wäre ein großer Schritt für
die Menschheit, in der die Liebe und die Zugewandtheit der
Menschen untereinander nicht Trennung und Teilung wäre, sondern
Verständigung und Mitgefühl. Wir, so sagt Anke Evertz, kämen dann
in einen dauerhaften Frieden.


Mehr über Anke Evertz hier, www.anke-evertz.de oder hier,
www.die-magie-Akademie.de


+++


Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte
verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von
Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/


Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte
Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit
diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen:
https://apolut.net/apolut_app.apk


+++


Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter:
https://apolut.net/newsletter/


+++


Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu
Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier:
https://apolut.net/unterstuetzen/


+++


Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden!
Hier der Link zu unserem Fan-Shop:
https://harlekinshop.com/pages/apolut


+++


Website und Social Media:


Website: https://apolut.net


Odysee: https://odysee.com/@apolut:a


Rumble: https://rumble.com/Apolut


Twitter: https://twitter.com/apolut_net


Instagram: https://www.instagram.com/apolut_net/


Gettr: https://gettr.com/user/apolut_net


Telegram: https://t.me/s/apolut


Facebook: https://www.facebook.com/apolut/


Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: