#115 | Connector für Maschinen – Digitaler Service am Beispiel Wasserbehandlung | Data Coffee & INNOWATECH

#115 | Connector für Maschinen – Digitaler Service am Beispiel Wasserbehandlung | Data Coffee & INNOWATECH

38 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten

#MITTELSTAND #HYGIENE #WASSER
www.iotusecase.com

In der 115. Folge des IoT Use Case Podcasts dreht sich alles um
innovative Wassertechnologien und die Herausforderungen kleiner
Unternehmen bei der Digitalisierung. Die Episode bietet einen
tiefen Einblick in die Welt der IoT-gestützten Wasserbehandlung
und Hygienekonzepte.

Die Gäste der Folge sind Dr. Aline Defranceski, Geschäftsführerin
von Data Coffee GmbH, und Matthias Guth, Geschäftsführer von
INNOWATECH.

Folge 115 auf einen Blick (und Klick):


[13:04] Herausforderungen, Potenziale und Status quo – So
sieht der Use Case in der Praxis aus

[22:41] Lösungen, Angebote und Services – Ein Blick auf die
eingesetzten Technologien



Zusammenfassung der Podcastfolge
Die Episode beleuchtet, wie Data Coffee GmbH und
INNOWATECH zusammenarbeiten, um Digitale Services im Maschinenbau
zu realisieren und wie Maschinendaten dem Maschinenbauer selbst
zur Verfügung gestellt werden können.
 
Data Coffee GmbH zeichnet sich durch den Data Coffee Connector
aus, eine Software, die die Erfassung von Daten aus
Produktionsanlagen und Sensorsystemen vereinfacht und
standardisiert. INNOWATECH hingegen ist bekannt für seine
Anolyte-Technologie und setzt neue Maßstäbe in der Herstellung
von Desinfektionsmitteln ohne Gefahrstoffe.

Im Podcast werden zwei spezifische Use Cases diskutiert:

Digitaler Service im Maschinenbau: Dieser Use Case
konzentriert sich auf Wartungsverträge und direkten
Kundenservice.

Produktentwicklung: Hier wird die Produktentwicklung
thematisiert, insbesondere wie Maschinendaten dem Maschinenbauer
zur Verfügung gestellt werden können.

Matthias Guth führt aus, dass INNOWATECH seit über 20 Jahren im
Bereich der Wasserbehandlung tätig ist und alles aus einer Hand
anbietet – von der Entwicklung über die Produktion bis hin zum
Vertrieb und der Wartung ihrer Anlagensysteme. Ihre Kunden
reichen von Wasserversorgern und Wasserwerken bis hin zur
Lebensmittelindustrie und Brauereien.

Ein zentrales Thema der Folge ist die Digitalisierung. INNOWATECH
nutzt digitale Zwillinge im ERP-System für das Aftersales- und
Servicegeschäft und bietet Kunden Echtzeitdaten über mobile
Endgeräte an, was ihnen Sicherheit in ihren Prozessen gibt und
eine optimierte Koordination von Service- und Wartungsaufgaben
ermöglicht.

Aline Defranceski betont den Trend zu einfacheren Lösungen und
einer höheren Auswertungsdichte im Datenstrom. Sie spricht über
die Bedeutung von Automatismen und die Bereitstellung von
Servicedaten in Echtzeit, um den Kunden mehr Kontrolle und
Verständnis über ihre Anlagen zu geben.
---
Relevante Folgenlinks:
Aline
(https://www.linkedin.com/in/dr-aline-defranceski-a8a484187/)

Matthias
(https://www.linkedin.com/in/matthias-guth-360a55153/)Madeleine
(https://www.linkedin.com/in/madeleine-mickeleit/)


Jetzt IoT Use Case auf LinkedIn folgen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: