#90 Buch Wien - Live! Magda Birkmann über wiederentdeckte Autorinnen und "Eine Tochter Harlems" von Louise Meriwether

#90 Buch Wien - Live! Magda Birkmann über wiederentdeckte Autorinnen und "Eine Tochter Harlems" von Louise Meriwether

Wie kann man vergessene Autorinnen wiederentdecken? Eine Expertin dafür ist Herausgeberin und Buchhändlerin Magda Birkmann. Sie bringt gemeinsam mit Nicole Seifert die Reihe der rororo-Entdeckungen bei Rowohlt heraus. Wir durften im Rahmen eines Live-Podc
48 Minuten
Podcast
Podcaster
Wir sprechen über Bücher von Frauen aus einer feministischen Perspektive. Bei uns bekommt ihr neben spannenden Buchtipps auch inspirierende Interviews mit Autorinnen und Aktivistinnen zu hören. Wir sprechen nicht nur über Feminismus und Literatur, sond...

Beschreibung

vor 3 Monaten
In der Reihe rororo-Entdeckungen erscheinen Bücher bereits
vergessener internationaler Autorinnen au dem 20.
Jahrhundert. In "Eine Tochter Harlems" von Louise Meriwether
erzählt die 12-jährige Francie von ihrer Welt in Harlem der 1930er
Jahren. Ihr Vater ist ein sogenannter “Number runner” - jemand, der
bei illegalen Lotterien die Wetteinsätze einsammelt. Somit hält
sich die Familie finanziell über Wasser. Die Situation ist
allerdings nicht leicht. Dem Vater droht Verhaftung, wenn er dabei
erwischt wird. Auch auf den Straßen herrscht viel Gewalt und
Kriminalität. Francie geht zur Schule, trifft sich mit Freundinnen
und muss sich allen möglichen Herausforderungen stellen. Magda
Birkmann hat sich im Studium mit Sprachwissenschaft
auseinandergesetzt, hat dann über ein Volontariat bei Suhrkamp in
die Bücherbranche gefunden. Seit 2018 ist sie Buchhändlerin in der
Buchhandlung Ocelot in Berlin und arbeitet als
Literaturvermittlerin, unter anderem auf Social Media. In ihrem
Newsletter „Magda liest“ empfiehlt sie Bücher und bringt aktuell
mit der Autorin und Bloggerin Nicole Seifert die Reihe
rororo-Entdeckungen heraus.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

meneerjanssen
Maastricht
15
15
:
: