Beschreibung

vor 3 Monaten

Die Lage für die im Gazastreifen lebenden Palästinenser wird
immer katastrophaler. Nach dem das israelische Militär
mittlerweile nach eigenen Angaben Gaza-Stadt eingenommen hat,
wurden die Bewohner wiederholt dazu aufgerufen sich in Richtung
Süden zu begeben. Mittlerweile sollen über 50.000 Menschen auf
der Flucht sein. In den sozialen Medien wird daher bereits von
der Nakba 2 für das palästinensische Volk gesprochen. In der
neuen Folge sprechen Karin Kneissl und Flavio von Witzleben über
die Situation im Gazastreifen und um neue Entwicklungen rund um
brisante Aussagen des iranischen Außenministers, der davon
sprach, dass eine Ausweitung des Krieges aufgrund des
militärischen Einsatzes Israels “unvermeidlich" sei. Darüber
hinaus beleuchten die beiden einen möglichen Beitritt der Ukraine
zur Europäischen Union und den anstehenden Besuch des
chinesischen Präsidenten Xi in den USA. 

Weitere Episoden

#54: Frösche im Sumpfteich
36 Minuten
vor 2 Wochen
#53: Verlorener Kompass
47 Minuten
vor 3 Wochen
#52: Kriegstüchtigkeit
40 Minuten
vor 4 Wochen
#51: Supermärkte in der Wüste
46 Minuten
vor 1 Monat

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

LB22
Karlsfeld
AlterZitronenFalter
Schopfheim-Eichen
peck
Berlin
JohannaE
Villach
KaKoenig
Erfurt
15
15
:
: