#23 Öffentliches Recht bei Hogan Lovells

#23 Öffentliches Recht bei Hogan Lovells

20 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Jura-Podcast von Hogan Lovells

Beschreibung

vor 3 Monaten

„Heimspiel“ für Gastgeberin Pauline Harms in der neuen Episode
von „Sag doch mal!“, dem Jura-Podcast von Hogan Lovells. Denn in
dieser Episode trifft sie auf Viktoria Herold, die wie Pauline am
Kanzleistandort in Düsseldorf tätig ist. Die gebürtige
Mannheimerin Viktoria Herold hat in Heidelberg studiert und dort
auch promoviert, ihr Referendariat in Wiesbaden absolviert und
ist seit 2022 als Rechtsanwältin bei Hogan Lovells tätig. Ihr
Schwerpunkt ist der Rechtsbereich des Öffentlichen Rechts.
„Vielseitig, interessant und mit den Grundlagen gut zu
erschließen“, so charakterisiert die Rechtsanwältin das
Themengebiet, mit dem sie und ihr Team sich befasst. In der
Podcastepisode erfahren wir, dass sich diese Vielfalt von
Rechtsfragen aus dem Bereich Bauen & Planen über das
Öffentliche Wirtschaftsrecht bis hin zu „exotischen“ Bereichen
wie dem Glücksspielrecht und dem Tierschutzrecht erstreckt.
Anschaulich erläutert Viktoria Herold, wie diese Themenvielfalt
bei Hogan Lovells strukturiert wird, mit welchen anderen Teams
sie dabei häufig zusammenarbeitet und in welcher Weise sie
bereits Trainees in die oft komplexe Thematik mit einbindet.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

inad
Berlin
15
15
:
: