Folge 6: Kopfkino

Folge 6: Kopfkino

53 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten
Ein Vermisstenfall braucht Aufmerksamkeit. Aufmerksamkeit kann für
die Suche eine harte Währung sein. Und es gibt in der deutschen
Kriminalgeschichte wohl wenige Fälle, die so viel Aufmerksamkeit
bekommen haben wie der von Lars Mittank. Genau genommen wissen wir
zwar nicht, ob im Fall Lars überhaupt ein Verbrechen vorliegt. Und
trotzdem ist seine Geschichte geradezu ein Musterbeispiel, wie die
medialen Mechanismen im Genre True Crime funktionieren. Warum das
so ist, wollen wir in dieser Folge ebenso untersuchen wie die
Frage, ob es noch Hoffnung bei der Suche nach Lars Mittank gibt. Wo
ist Lars ist eine Produktion von Podstars by OMR in Kooperation mit
RTL+. Zeugenaufruf: Wer etwas Konkretes zu Lars’ Verschwinden weiß,
kann sich an jede Polizeistelle wenden oder direkt an das
Findet-Lars-Team unter findet_lars@web.de Anmerkungen: Siehe Moritz
Herrmann: »Lars: vermisst«, stern Crime Nr. 38, August/September
2021 Siehe Aktenzeichen XY Ungelöst: »Wo ist mein Kind«, Sendung
vom 5. Juni 2015 Siehe Insolito: »Das rätselhafte Verschwinden Lars
Mittank - Die Wahrheit | Exklusives Interview | Doku 2020« (KLICK)
Siehe SPIEGEL TV: »Verschwunden in Bulgarien: Der Fall Lars Mittank
| SPIEGEL TV« (KLICK) Hier gehts zu unserem Werbepartner:
linktr.ee/woistlars Learn more about your ad choices. Visit
megaphone.fm/adchoices

Weitere Episoden

Folge 5: Goldstrand
52 Minuten
vor 4 Monaten
Folge 4: Flughafenflucht
48 Minuten
vor 4 Monaten
Folge 3: Mutterinstinkt
44 Minuten
vor 4 Monaten
Folge 2: Partyurlaub
41 Minuten
vor 4 Monaten
Folge 1: Schmetterlingseffekt
42 Minuten
vor 4 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Mirischa
Hamburg
Groechel
Hergisdorf
Somnia
Brakel
ancbzpyg
Recklinghausen
Tiassia
Amsterdam
VitPro
Blucina
Jools2715
Römerhöfe
ubsw1qz2
Friesack
15
15
:
: