Das Gegenteil von E-Sports

Das Gegenteil von E-Sports

Wir mögen Computerspiele am liebsten locker – als sogenannte Casual Games. Wir stellen unsere Lieblingsspiele vor und diskutieren die Frage, ob die allgegenwärtigen In-App-Käufe das Casual Game versaut haben und ob es noch originelle neue Spiele gibt.
39 Minuten
Podcast
Podcaster
Wöchentliche Lebenszeichen aus der digitalen Welt

Beschreibung

vor 3 Monaten
Wir bewältigen keine Triathlons, rudern nicht in einem selbst
gebauten Kanu um die Welt und wir waren noch nie Freeclimben am
Kilimandscharo. Denn sportliche Aktivitäten betreiben wir nach dem
Prinzip der Mässigung. Das gilt auch für den elektronischen Sport,
dem wir auf Amateurstufe als Casual Gaming frönen. Sprich: Wir
zocken lieber nicht nächtelang beidhändig am Spielcontroller,
sondern eher mit einer Hand am Handy. Und darüber sprechen wir
heute: Über unsere Lieblingsspiele, aber auch über die Frage, ob
die allgegenwärtigen In-App-Käufe das Casual Game versaut haben –
und ob es überhaupt noch originelle neue Spiele gibt.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: