Folge 77 - "Wir sind eine Parkinson-Familie" mit Hannington Kabugo beim WPC2023 (DEUTSCH)

Folge 77 - "Wir sind eine Parkinson-Familie" mit Hannington Kabugo beim WPC2023 (DEUTSCH)

mit Hannington Kabugo beim WPC (DEUTSCH)
13 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten

Heute teile ich mit euch eine weitere kurze Folge mit Eindrücken
vom Weltparkinsonkongress. Der WPC fand vom 4.-7. Juli 2023 in
Barcelona statt. Die vier Tage in Barcelona waren bunt,
vielfältig, laut und quirlig aber vor allem waren sie auch eine
wunderbare Gelegenheit Menschen zu treffen, die ich bislang nur
aus Online Treffen und Social Media kannte. Ganz besonders freute
ich mich darauf, Hannington Kabugo aus Uganda zu treffen.


Leider sind meine Tonaufnahmen vom WPC sehr schlecht geworden und
daher habe ich lange mit mir gehadert, ob ich weitere Episoden
vom Kongress veröffentlichen soll. Aber ich habe beschlossen
trotz der schlechten Tonqualität das Update zu Hanningtons
Geschichte mit euch zu teilen. Die englischen Interviews und
Texte habe ich mit der Hilfe von Gunnar Sahr und May Evers auf
Deutsch synchronisiert. Herzlichen Dank!


Hannington war in meinem Podcast zu Gast im April 2022 in der
Folge 44. Falls du diese Folge noch nicht kennst empfehle ich dir
absolut, sie anzuhören. Du findest den direkten Link hier:




in deutscher Sprache: https://fyyd.de/episode/8575848




in englischer Sprache: https://fyyd.de/episode/8576017




Hannington ist ein Mensch, der zeigt, dass wir egal wie
hoffnungslos eine Lage scheint immer die Macht haben
Veränderungen zum Positiven zu bewirken. Die Mutter von
Hannington war an Parkinson erkrankt. In Uganda, einem der
ärmsten Länder der Erde, wurde die Krankheit lange als Fluch
angesehen. Wer Parkinson-Symptome hatte galt als verhext, wurde
verstoßen und niemand durfte auch nur in die Nähe dieser Menschen
kommen, weil man der Meinung war Parkinson sei ansteckend.
Hannington hat das Leid seiner Mutter hautnah miterlebt und nach
ihrem Tod beschlossen, dass nie wieder ein Mensch mit Parkinson
in Uganda so sehr leiden soll. Er hat Parkinson’s si Buko ins
Leben gerufen, eine Organisation, die heute dafür sorgt, dass
Dörfer und Gemeinden in Uganda aufgeklärt werden über die wahren
Hintergründe von Parkinson. Mithilfe von ausländischen
Unterstützern konnte Hannington bis heute unglaublich viel
bewegen. Dieses große Engagement wurde auf dem
Weltparkinsonkongress gewürdigt, wo Hannington einen ganz
besonderen Preis verliehen bekam.


Links zu dieser Podcastfolge:


-Homepage der Partnerorganisation in den USA von Sherryl
Klinglhofer: https://parkinsonssibuko.org/ Dort ist auch ein
direkter Link zur Spendenmöglichkeit über PayPal zugunsten
Parkinson's si Buko USA zu finden. Alle Mitarbeiter:innen
arbeiten ehrenamtlich, die kompletten Spenden fließen direkt nach
Uganda.




Kontakt zu Hannington Kabugo




via facebook:
https://www.facebook.com/kabugo.hannington.330




via E-Mail: hannyug@hotmail.com








Informationen über Parkinson's Africa:




https://www.parkinsonsafrica.org/






Herzlichen Dank für deine Spende und deine Unterstützung.


Ich freue mich über deine Rückmeldung zu dieser Podcastfolge.
Schreib mir gerne: kontakt@jetzt-erst-recht.info

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

yeqhhsff
Brandenburg
HerrJeh
Wietze
Parkmon
Kelkheim
GespanneManne
Schönwalde-Glien
Parki
Idstein
Pppks
Reichelsheim
15
15
:
: