Bürgerdienst für alle?

Bürgerdienst für alle?

Jeder junge Mensch in der Schweiz soll einen Einsatz für die Allgemeinheit leisten. Dies verlangt die kürzlich eingereichte «Service-Citoyen-Initiative». Dieser Bürgerdienst könnte in der Armee, im Zivildienst, im Zivilschutz, in der Feuerwehr oder im ...
56 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten
Jeder junge Mensch in der Schweiz soll einen Einsatz für die
Allgemeinheit leisten. Dies verlangt die kürzlich eingereichte
«Service-Citoyen-Initiative». Dieser Bürgerdienst könnte in
der Armee, im Zivildienst, im Zivilschutz, in der Feuerwehr oder im
Altersheim geleistet werden.  Der Bürgerdienst soll in der
Schweiz als Teil der Grundausbildung einen Einsatz für die
Gemeinschaft leisten. Damit wollen die Initianten eine Debatte in
Gang bringen über die zukünftige Dienstpflicht. Die Initiative
wurde Ende Oktober 2023 bei der Bundeskanzlei mit 107'764
Unterschriften eingereicht. Die Gruppe Schweiz ohne Armee (GSoA)
und die SP lehnen die Initiative ab und sprechen von einem
«schlecht bezahlten Zwangsdienst für alle jungen Menschen». Soll es
eine Bürgerpflicht für junge Männer und Frauen in der Schweiz
geben? Was spricht dafür, was dagegen? Diskutieren Sie mit. Gäste
in der Sendung:  * Pro: Nadine Putscher, Mitglied Komitee
Service-Citoyen, Junge Mitte Kanton Zürich * Contra: Anja Gada,
Politische Sekretärin Gruppe Schweiz ohne Armee GSoA 
15
15
:
: