No Limit – der Sound der 90er als Spiegel der Gesellschaft

No Limit – der Sound der 90er als Spiegel der Gesellschaft

Grenzenlose Freiheit: Die 90er Jahre begannen nach dem Fall der Mauer und dem Ende des kalten Krieges vielversprechend. Der Autor Jens Balzer erklärt anhand von Musikstilen der 90er – Techno, Grunge, Hip Hop – die gesellschaftlichen Entwicklungen: ein ...
54 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten
Grenzenlose Freiheit: Die 90er Jahre begannen nach dem Fall der
Mauer und dem Ende des kalten Krieges vielversprechend. Der Autor
Jens Balzer erklärt anhand von Musikstilen der 90er – Techno,
Grunge, Hip Hop – die gesellschaftlichen Entwicklungen: eine
popkulturelle Tour de Force durch die 90er. Aus heutiger Sicht ist
dieses Jahrzehnt ein Vorbote vieler Probleme, die wir heute haben:
Klimakrise, Terror (9/11) und Turbokapitalismus. Aber damals, als
die Technoszene in Berlin aufkam, schien für kurze Zeit alles
möglich. Auch in der Schweiz. Hier verkörperte DJ Bobo den Techno,
und die Street-Parade lockte Tausende an, um nächtelang
durchzutanzen. In den leeren Kellern des Ostens von Berlin
entstanden «Temporäre Autonome Zonen», Clubs, die Urlaub von der
Geschichte boten. Aber eben, nur temporär: Das nächste Jahrzehnt
beginnt mit 9/11. Doch es gibt auch Hoffnung: Die Transsängerin
Antony (heute Ahoni) zeigte in ihrer Musik Ende der 90er, wie
Queerness nach und nach salonfähig wird.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: