#40 Technogym - Weltmarktführer für Fitness- und Wellnesslösungen

#40 Technogym - Weltmarktführer für Fitness- und Wellnesslösungen

Tagtäglich trainieren mehr als 50 Millionen Menschen weltweit mit Geräten von Technogym. Doch wie gelang dem italienischen Unternehmen dieser Erfolg? In dieser Folge schauen wir uns die Aufstiegsgeschichte des Weltmarktführers an.
17 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten
Hätte die italienische Designerikone Giorgio Armani Anfang der 80er
Jahre dem jungen Nerio Alessandri geantwortet, wäre dieser wohl
auch Modedesigner geworden. Doch die Antwort blieb aus. Stattdessen
begann Alessandri kurz darauf, in der Garage seiner Eltern
Fitnessgeräte für die örtlichen Fitnessstudios zu bauen. Diese
fanden viele Abnehmer, so dass er 1983 Technogym gründete. Heute
ist das Unternehmen Weltmarktführer, setzt dreistellige
Millionenbeträge um und macht ebenso hohe Gewinne. Das freut auch
die Aktionäre. Denn 2016 hat der Gründer sein erfolgreiches
Unternehmen an die Börse gebracht. Doch wie hat das italienische
Unternehmen das geschafft? Schließlich wurde die Branche in den
80er und 90er Jahren vor allem mit Bodybuilding gleichgesetzt und
von der breiten Öffentlichkeit nicht sonderlich beachtet? In dieser
Folge werfen wir einen Blick auf die Geschichte des Unternehmens
und damit auf den Aufstieg zum Weltmarktführer. Viel Spaß bei Folge
40 von Unternehmen dieser Welt: Technogym - Weltmarktführer für
Fitness- und Wellnesslösungen Spannende Ideen für Unternehmen,
dessen Geschichte ich unter die Lupe nehmen soll? Dann schick mir
gerne einen Vorschlag genauso wie Feedback oder Fragen an:
UnternehmendieserWelt@eclipso.de

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: