Der Rhein-Hunsrück-Kreis als Vorreiter der kommunalen Energiewende – was ist noch zu tun | im Gespräch mit Frank-Michael Uhle, Rhein-Hunsrück-Kreis

Der Rhein-Hunsrück-Kreis als Vorreiter der kommunalen Energiewende – was ist noch zu tun | im Gespräch mit Frank-Michael Uhle, Rhein-Hunsrück-Kreis

im Gespräch mit Frank-Michael Uhle, Rhein-Hunsrück-Kreis
43 Minuten
Podcast
Podcaster
30 Minuten Klima und Energie. 30 Minuten Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. In 30 Minuten Hintergründe zu Energiewende, zum Wechsel auf 100% Erneuerbare Energien und zur Klimakrise. 

Beschreibung

vor 4 Monaten

Der Rhein-Hunsrück-Kreis wurde gerade als erster Landkreis in
Deutschland mit dem neuen Zertifikat Erneuerbar Kreis
ausgezeichnet. Bereits seit viele Jahren ist der Kreis als
Pionier über die deutschen Grenzen hinaus bekannt. Vor allem im
Strombereich hat der Kreis große Fortschritte erzielt und erzeugt
das Mehrfache des eigenen Strombedarfs aus heimischen
Erneuerbaren Energien, vor allem aus Windenergie. Dies gelang
durch großes kommunales Engagement, verbunden mit einem hohen Maß
an Bürgerbeteiligung.


Mein Gast Frank-Michael Uhle hat als Klimaschutzmanager des
Kreises die Energiewende vor Ort über viele Jahre maßgeblich
mitbegleitet und gestaltet. Wir sprechen darüber, wie der
bisherige Erfolg möglich wurde und welche Aufgaben als nächstes
anstehen. Wie kann die Energiewende auch im Bereich der
Wärmeversorgung und bei der Mobilität gelingen und wie wichtig
sind dabei gute Bürgerbeteiligung und lokale Wertschöpfung?

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: