EAM 075: Dynamische Stromtarife

EAM 075: Dynamische Stromtarife

Rabot-Charge-CEO und -Gründer Jan Rabe über zukunftsweisende Stromtarife
36 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 4 Monaten

Als indirekte Folge des Ukraine-Konflikts wurden die Strompreise
letztes Jahr ordentlich durcheinander gewirbelt, was zu deutlich
gestiegenen Stromkosten für die Endverbraucher geführt hat. Daher
hat die Bundesregierung letztlich eine Strompreisbremse
eingeführt, um die Kosten auf einem vertretbaren Niveau zu
halten. Inzwischen haben sich die Preise zwar wieder halbwegs
normalisiert, doch ob sich das Preisniveau dauerhaft wird halten
lassen, bleibt abzuwarten.


 


Auf der anderen Seite gibt es immer mehr fluktuierende,
erneuerbare Stromerzeuger, wie Wind- oder Sonnenenergie. Da der
Anteil von Erneuerbaren künftig stärker zunehmen wird, ist auch
zu erwarten, dass es häufiger zu Schwankungen auf der
Erzeugungsseite gibt. Solche Einflüsse auf den Strommarkt werden
durch die heute weit verbreiteten, statischen Stromtarife nur
unzureichend berücksichtigt. Wir brauchen also intelligente
Lösungen, um den dynamischer werdenden Strommarkt
abzubilden.

Ein Unternehmen, das solch eine Lösung anbietet, ist
Rabot Charge. Wir sprechen in dieser Episode mit
Gründer und Geschäftsführer Jan Rabe über
dynamische Stromtarife und erfahren dabei, wie Kunden eines
dynamischen Stromtarifs jede Menge Geld sparen können.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: