Gierflation – Was treibt die Preise in Deutschland?

Gierflation – Was treibt die Preise in Deutschland?

44 Minuten
Podcast
Podcaster
Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.

Beschreibung

vor 8 Monaten
Brot, Käse, Fisch, Zucker, Gemüse: vieles ist teurer geworden in
den Supermärkten. Und auch wenn die Inflation aktuell sinkt: Die
Preise für viele Lebensmittel steigen nach wie vor. Warum? Manche
Ökonomen und Verbraucherschützer werfen Lebensmittelkonzernen und
Supermärkten vor, dass sie die Preise ungerechtfertigt stark
erhöhen. Ist der Vorwurf der Gierflation – zumindest teilweise –
berechtigt? Und was lässt sich tun gegen hohe Preise für
Lebensmittel? Geli Hensolt diskutiert mit Sonja Pannenbecker -
Verbraucherzentrale Bremen, Rainer Münch -Unternehmensberatung
Oliver Wyman, München, Prof. Dr. Joachim Ragnitz -
Wirtschaftswissenschaftler, stellvertretender Leiter der ifo
Niederlassung Dresden Stichworte:

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: