74.2 Von Ohnmacht zu Selbstwirksamkeit: Ein bindungsbasierter Ansatz in der Suchttherapie mit Dr. Frank M. Fischer

74.2 Von Ohnmacht zu Selbstwirksamkeit: Ein bindungsbasierter Ansatz in der Suchttherapie mit Dr. Frank M. Fischer

60 Minuten

Beschreibung

vor 5 Monaten

In dieser tiefgreifenden zweiten Teil des Interviews tauchen wir
tiefer in das komplexe Zusammenspiel von Trauma, Bindung und
Sucht bei Kindern und Jugendlichen ein. Erfahren Sie mehr über
die Bedeutung des Sprechens über Emotionen, die Rolle der
chemischen Dissoziation und wie Drogen als Mittel zur Kontrolle
traumatischer Dissoziation verwendet werden. Wir beleuchten die
Herausforderungen des Drogenentzugs und wie er traumatische
Erinnerungen hervorrufen kann. Mit Einblicken in bindungsbasierte
Therapieansätze und die Bedeutung des Aufbaus von Vertrauen in
der Behandlung, bietet diese Episode wertvolle Erkenntnisse für
Fachleute, Eltern und alle, die sich für die psychische
Gesundheit von Kindern und Jugendlichen interessieren.


____________________________________


Werbung: Hier findest du alle Infos und Rabatte!


Danke an meine Werbepartner:innen, die diesen Podcast möglich
machen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

anni3012
Hüllhorst
Zahnfee1985
Gerichshain
Treiber
belsdorf
bisa2210
Leipzig
RobiM
Martfeld
DaniRpunkt
Stockstadt am Rhein
Andyschorppy
Villingen-Schwenningen
Rambow
Ketsch
SlimBoyJo
Pforzheim
15
15
:
: