Rechtsextrem & kriminell: Wie eine Familie in Colditz Angst verbreitete

Rechtsextrem & kriminell: Wie eine Familie in Colditz Angst verbreitete

53 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast, der hinter die Recherche blickt

Beschreibung

vor 6 Monaten
Sieg-Heil-Rufe, brutale Überfälle, Anschläge - in Colditz agiert
über Jahre ein rechtsextremes Netzwerk. Mittendrin: Ralf N. und
seine zwei Söhne. Sie terrorisieren unliebsame Nachbarn, verprügeln
Punks. Es gibt Hunderte Anzeigen, Polizei und Staatsanwaltschaft
muss die Familie nicht fürchten. Bis Ermittler Drogen, Waffen und
mehrere Luxus-Autos finden. Jetzt sitzen Ralf, Andreas und Uwe N.
in Untersuchungshaft. Antonie Rietzschel und Thomas Datt sprechen
in der aktuellen Folge von "LVZ Unsere Story" über den gefährlichen
Einfluss der Familie N. in der sächsischen Provinz, über die Angst
der Opfer, das Misstrauen gegenüber den Sicherheitsbehörden. Und:
Sie diskutieren die Frage, ob die aktuelle Aufklärungsarbeit der
Politik, für mehr Vertrauen sorgen kann. Ihr wollt gerne Feedback
dalassen? Dann schreibt uns doch unter podcast@lvz.de an. Hier
findet ihr Artikel von LVZ-Reporterin Antonie Rietzschel und noch
mehr News zu Colditz: Report: Wie eine Familie in Colditz über
Jahre Angst und Schrecken verbreitet
https://www.rnd.de/politik/rechtsextremes-netzwerk-in-colditz-wie-eine-familie-jahrelang-angst-und-schrecken-verbreitet-FPY6DGGWLNBP3CHBCJ5NULTBJ4.html
Kriminelle Strukturen in Colditz: Kritik an der Aufklärungsarbeit
des Innenministeriums
https://www.lvz.de/mitteldeutschland/colditz-und-rechtsextremismus-innenministerium-in-der-kritik-YWU6IUMSIZF4PHZXQH5XWOANBY.html
Ministerium listet auf: So oft wurden Polizisten in Colditz
eingeschüchtert
https://www.lvz.de/mitteldeutschland/ministerium-listet-auf-so-oft-wurden-polizisten-in-colditz-eingeschuechtert-4J5MMRCW4JFTNPMWYKWJ42DMEQ.html

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: