Beschreibung

vor 6 Monaten

Leichtes Lösen des Fruchtstiels vom Baum oder braune
Kerne, sind das die richtigen Indizien dafür, dass die Apfelernte
beginnen kann?


 


Sylvia Metzner, verantwortlich für die Apfelsortensichtung im
Referat Obst,- Gemüse,- und Weinbau, erklärt in diesem
Gartenpodcast wie der richtige Erntezeitpunkt von Äpfeln und
Birnen bestimmt werden kann. Sortentypische Farbumschläge, Glanz
und Duft sind nur einige Hinweise auf den korrekten Erntetermin.
Eindeutige Aussagen lassen sich ebenfalls mit einem
Jod-Stärke-Test treffen. Äpfel lagern in der Wachstumsphase
Stärke ein und wandeln diese mit zunehmender Reife in Zucker um.
Ist der aufgeschnittene Apfel schwarz gefärbt, dominiert noch der
Stärkeanteil. Bleibt die Schnittfläche hell, hat sich die Stärke
in Zucker umgewandelt. Je mehr Zucker bzw. je mehr helle Flächen
der Apfel hat, umso schneller sollte er gegessen werden.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: