Folge 35: Über die Methodenausbildung in der Sozialwissenschaft

Folge 35: Über die Methodenausbildung in der Sozialwissenschaft

Welchen Weg gehen Studierende in der sozialwissenschaftlichen Methodenausbildung? Wie sieht eine gute Lernumgebung aus und welche Bedingungen helfen, die Komplexität (qualitativer) Methoden zu verstehen? Die Studierenden Joris Furrer, Yanis Senn,...
1 Stunde 4 Minuten
Podcast
Podcaster
Dich interessiert, wie sozialwissenschafliche Forschung funktioniert? Dann bist du hier genau richtig! Im Methoden:Koffer erzählen Forschende Geschichten aus dem echten Forschendenleben - hier erfährst du, wie Forschung wirklich läuft!

Beschreibung

vor 6 Monaten
Welchen Weg gehen Studierende in der sozialwissenschaftlichen
Methodenausbildung? Wie sieht eine gute Lernumgebung aus und welche
Bedingungen helfen, die Komplexität (qualitativer) Methoden zu
verstehen? Die Studierenden Joris Furrer, Yanis Senn, Moritz Bieder
und Michael Straumann von der Uni Zürich erklären uns in dieser
Folge, welche Erfahrungen sie im Rahmen ihrer Bachelor-Arbeit und
dem zugehörigen Methodenseminar gemacht haben.

Gemeinsam mit ihrem Dozenten Christian Ewert arbeiten wir in dieser
Folge konkrete Hinweise für die sozialwissenschaftliche
Methodenausbildung heraus, die ihr, liebe Dozent:innen sofort und
einfach umsetzen könnt, um eure Lehre noch ein bisschen besser zu
machen.

Wir freuen uns auf euer Feedback zu den Vorschlägen und
weitergehenden Diskussionen zur Methodenausbildung unter
www.methodenkoffer.info an mich, Barbara, oder an Christian Ewert
unter www.ewert.ch!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: