Beschreibung

vor 6 Monaten

Wir sind wütend! Heizungsgesetz, Elterngeld, ein Wildschwein-Löwe
in Berlin, Klimawandel, ... "Wo soll das noch hinführen?",
dachten sich der Esel und der König beinahe gleichzeitig und
fassten so den Entschluss nach Berlin zu wandern. Der König, um
seinen staatsmännischen Pflichten nachzukommen, die Republik
wieder auf Kurs zu bringen und natürlich ohne zu wissen, ob er
jetzt für oder gegen etwas ist. Aber das Volk begehrt auf und
muss durch die Weisheit des Königs besänftigt werden. Der Esel
hingegen in erster Linie, um seinen eseligen Pflichten
nachzukommen. Also primär, um Leute auszulachen, die allen
Ernstes ein Wildschwein in Berlin mit einem Löwen verwechseln.


Dort angekommen und gerade als der König staatsmännisch
aufspielen und der Esel seinen heimlich mitgebrachten Problem-Bär
aus dem Käfig lassen wollten, erscheint eine Gestalt am Horizont.
Zuerst etwas unscheinbar, fellig, zottelig und in der Form eines
Quokkas. Auf dem zweiten Blick mit Anzug, Krawatte und äußerst
staatsmännisch. Der Esel und der König erstarren vor Ehrfurcht:
Diese Gestalt ist zotteliger und frecher als der Esel aber
gleichzeitig vorzeigbarer und staatsmännischer als der König. Er
stellt sich als Staatsmann vor und so beginnt ein interessantes
Gespräch über Herkunft und Aufstieg, Social Media, Zockerei und
der Zukunft unseres Podcasts. Heute im Gespräch:
https://app.getquin.com/u/Staatsmann


https://app.getquin.com/u/Koenigmidas


https://app.getquin.com/u/DonkeyInvestor



Weitere Episoden

05 Finanzielle Bildung?
47 Minuten
vor 2 Wochen
03 Der Waschbär findet eine Melone
46 Minuten
vor 2 Monaten
02 Chart-Klatsch&Optionen-Tratsch
37 Minuten
vor 2 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: