Mein Gott! An was glauben wir noch?

Mein Gott! An was glauben wir noch?

54 Minuten

Beschreibung

vor 8 Monaten
Glaube kann helfen in Zeiten der Krisen und Kriege. Aber die Kirche
als Institution hat für viele Menschen ausgedient. Nicht einmal
mehr die Hälfte der Menschen in Deutschland ist noch Mitglied in
einer der Kirchen. Und doch sind Viele auf der Suche nach
alternativen Wegen, nach etwas, das ihnen Richtung und Halt gibt.
Wer bietet Halt? Wer stillt das Bedürfnis nach Sicherheit und Hilfe
in schwierigen Lebenssituationen? Und wer erklärt das
Unerklärliche, vielleicht besser als die Kirche? Antworten darauf
gibt inzwischen eine wachsende Szene digital-spiritueller
Lebensberatung. Sinnfluencer verändern das Glaubensverständnis. Wie
reagiert die Kirche? Ein guter Anlass zu Beginn des 38. Deutschen
Evangelischen Kirchentages Bilanz zu ziehen - in der Zeit des
größten Treffens gläubiger Menschen in Deutschland. U. a. mit
Christina Brudereck, Theologin und Schriftstellerin, Inga Selent,
Erziehungswissenschaftlerinnen, Universität Münster, Sebastian
Murken, Religionspsychologe, Uni Marburg Lothar Bauerochse,
HR-Kirchenredaktion

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: