Klaus Beer, Gründer des Fernwehparks

Klaus Beer, Gründer des Fernwehparks

23 Minuten

Beschreibung

vor 8 Monaten
Klaus Beer wollte schon früh die Welt kennenlernen. Er reiste viel,
drehte Amateurfilme und schrieb Reiseführer. Später hat er im
Auftrag seines Arbeitgebers Urlaubsfahrten organisiert. Von einem
Aufenthalt in Kanada brachte er die Idee mit, einen Freizeitpark zu
erschaffen - mit Ortsschildern aus aller Welt: Es entstand der -
nicht kommerzielle - "Fernwehpark". Seit fast 30 Jahren können sich
die Besucher beim Betrachten der Schilder gedanklich in die Ferne
sehnen. Autorin: Rebecca Hillauer Von Rebecca Hillauer.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

DRHiS
Obernsees
15
15
:
: