Wahl in einem erschütterten Land: Was braucht die Türkei?

Wahl in einem erschütterten Land: Was braucht die Türkei?

55 Minuten

Beschreibung

vor 9 Monaten
Erdogan stellt sich noch einmal zur Wahl. Am Sonntag wird über ein
neues Parlament und den Präsidenten abgestimmt. Nach 20 Jahren im
Amt hat Erdogan diesmal ernst zu nehmende Konkurrenz. Es hat sich
ein Parteienbündnis zusammengeschlossen, dass vor allem eines will:
einen Machtwechsel in der Türkei. Wir wollen darüber sprechen, wie
sehr das Erdbeben diese Wahl beeinflussen könnte, was die desolate
wirtschaftliche Lage für Folgen hat, was sich die junge Generation
wünscht für ihr Land und was alles dranhängt an diesem Wahlausgang.
Das tun wir mit dem Turkologen Prof. Raoul Motika, mit dem Leiter
der Türkischen Redaktion der Deutschen Welle, Dr. Erkan Arikan, mit
Dr.Klaus-Jürgen Gern vom Institut für Weltwirtschaft und der
Politikwissenschaftlerin Dr. Gülistan Gürbey, die sich mit
Transformationsprozessen im Nahen Osten beschäftigt.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: