In der Politik etwas bewegen – behinderte Abgeordnete berichten

In der Politik etwas bewegen – behinderte Abgeordnete berichten

Ein Podcast in Kooperation mit NETZWERK ARTIKEL 3, Bildungs- und Forschungsinstituts zum selbstbestimmten Leben Behinderter (bifos)
1 Stunde 5 Minuten

Beschreibung

vor 10 Monaten

Anlässlich des von der Aktion Mensch unterstützten Europäischen
Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen um
den 5. Mai herum, luden NETZWERK ARTIKEL 3, das  Bildungs-
und Forschungsinstituts zum selbstbestimmten Leben Behinderter
(bifos) und der IGEL Podcast zu einer Talkrunde ein.


Teilnehmer*innen waren neben Ottmar Miles-Paul und Sascha Lang
als Moderatoren:


-          Ellen Kubica vom Bildungs-
und Forschungsinstitut zum selbstbestimmten Leben Behinderter
(bifos) 


-          Dr. Annette Standop,
Vorsitzende der Grünen-Fraktion in Bonn


-          Oswald Utz,
Behindertenbeauftragter der Stadt München und ehemaliges Mitglied
des Münchner Stadtrats für die Grünen


-          Katrin Gensecke,
Landtagsabgeordnete der SPD in Sachsen-Anhalt und in
verschiedenen Parteigremien aktiv


Neben den Werdegängen der 3 Politiker*innen zeigten wir auch auf,
wie wichtig das Engagement in der Politik ist, und dass ein
Mensch mit Behinderung nicht nur Behindertenpolitisch gefragt
ist.


Was allerdings nochmals klar wurde ist, Das Thema Inklusion zieht
sich durch alle politischen Themenfelder.


BIFOS stellte uns noch ihr Projekt:  Empowerment zur
Selbstvertretung, bei dem es darum geht Menschen mit Behinderung
zu stärken sich zu engagieren und dies nicht nur politisch.


Hier der Link zu diesem Projekt: 
https://empowerment-zur-selbstvertretung.de/ 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: