GAG396: Helene Kottannerin und der Raub der Stephanskrone

GAG396: Helene Kottannerin und der Raub der Stephanskrone

Eine Geschichte über eine Kammerfrau und einen nachgeborenen König
52 Minuten
Podcast
Podcaster
Seit sechs Jahren erzählen sich die Historiker Daniel Meßner und Richard Hemmer Woche für Woche eine Geschichte aus der Geschichte.

Beschreibung

vor 1 Monat
Im Februar 1440 wird in der Plintenburg, dem heutigen Visegrád, die
Stephanskrone gestohlen. Die Krone, mit der die ungarischen Könige
gekrönt werden. Elisabeth von Luxemburg, Tochter von Barbara von
Cilli und Kaiser Sigismund, gibt ihrer Kammerfrau Helene
Kottannerin den Auftrag, die Krone zu besorgen. Denn ihr Mann,
König Albrecht II., ist gerade verstorben und die ungarischen
Adligen, drängen auf eine baldige Hochzeit mit dem polnischen
König, um gegen das Osmanische Heer in den Krieg zu ziehen.
Elisabeth hat allerdings andere Pläne, denn sie ist im fünften
Monat schwanger. Wir sprechen in der Folge über die ältesten
Memoiren einer Frau in deutscher Sprache und, wie es Helene
Kottannerin gelungen ist, die Krone zu stehlen. Das Episodenbild
zeigt Ladislaus Postumus, den Sohn von Elisabeth von Luxemburg.
Literatur: „Ich, Helene Kottannerin. Die Kammerfrau, die Ungarns
Krone stahl“, von Julia Burkhardt und Christina Lutter. //Aus
unserer Werbung Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren?
Hier findest du alle Infos & Rabatte:
https://linktr.ee/GeschichtenausderGeschichte NEU: Wer unsere
Folgen lieber ohne Werbung anhören will, kann das über eine kleine
Unterstützung auf Steady oder ein Abo des GeschichteFM-Plus Kanals
auf Apple Podcasts tun. Wir freuen uns, wenn ihr den Podcast bei
Apple Podcasts rezensiert oder bewertet. Für alle jene, die kein
iTunes verwenden, gibt's die Podcastplattform Panoptikum, auch dort
könnt ihr uns empfehlen, bewerten aber auch euer ganz eigenes
Podcasthörer:innenprofil erstellen. Wir freuen uns auch immer, wenn
ihr euren Freundinnen und Freunden, Kolleginnen und Kollegen oder
sogar Nachbarinnen und Nachbarn von uns erzählt!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: