60 Jahre Weltspiegel - Russland im Wandel

60 Jahre Weltspiegel - Russland im Wandel

28 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 2 Monaten
Seit 1963 berichten ARD-Auslandskorrespondenten und
Korrespondentinnen über spannende Ereignisse aus allen Teilen der
Welt. Zu Zeiten, als noch nicht jeder immer und überall hinreisen
konnten, brachte der Weltspiegel die Geschichten aus der Welt ins
Wohnzimmer. Politische und gesellschaftliche Veränderungen - ob in
China, in den USA, oder weltweit - auch in Russland hat der
Weltspiegel über Jahrzehnte Menschen begleitet und Geschichten
dokumentiert. Mit der Fernsehkorrespondentin Ina Ruck, die seit 20
Jahre fast durchgehend aus Russland berichtet und mit
Hörfunkkorrespondentin Christina Nagel wollen wir die Entwicklung
vom Sowjetreich zum Angriffskrieg in der Ukraine besprechen, vor
allem aber auf die Menschen blicken, die all diese Veränderungen
miterlebt haben. „Man muss tatsächlich viel unterwegs sein, um
dieses riesige Land zu verstehen,“ sagt Ina Ruck. Ihre Kollegin
Christina Nagel ist u.a. besonders beeindruckt vom
Improvisationstalent der Russen: „Also nicht nur, wie sie mit den
Sanktionen umgehen, sondern auch, wie sie z.B. Spülmaschinen
anschließen, wenn der Stecker nicht neben den Kühlschrank passt.“

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: