Durations-Risiko wird zu wenig beachtet

Durations-Risiko wird zu wenig beachtet

2 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Die Silicon Valley Bank-Pleite brachte es wieder einmal an den
Tag: Das zu wenig beachtete Durations-Risiko.  Bekanntlich
hängt der Kurs festverzinslicher Anleihen vom Marktzins ab.
Steigen die Zinsen, fällt der Kurs der Anleihe, dader fixierte
Kupon weniger attraktiv ist als jener der neu emittierten, höher
verzinsten Anleihen. Das Ausmaß, mit dem eine Anleihe auf eine
Marktzinsänderung reagiert, hängt unter anderem von der
Restlaufzeit und der Kapitalbindungsdauer, der sogenannten
Duration ab. Die Duration unterscheidet sich insofern von der
Restlaufzeit einer Anleihe, als sie auch zwischenzeitliche
Zahlungen, etwa ausbezahlte Zinserträge berücksichtigt und
abzieht. Deshalb ist die Duration meist kürzer als die
Restlaufzeit. Wenn die Zinsen schnell und stark steigen – so
geschehen in den USA von null auf fünf Prozent – steigt auch das
Durations-Risiko von Anleihen. Gerade in solchen Marktphase,
sollte man besonders auf die Duration von Anleihen achten. Eine
Duration von zwei bedeutet beispielsweise, dass der Wert einer
Anleihe oder eines Anleihenfonds oder ETFS um zwei Prozent fällt,
wenn die Zinsen um einen Prozent steigen. Ein Fonds oder eine
Anleihe mit einer Duration von vier fällt bei einem Zinsanstieg
um einen Prozent sogar um vier Prozent.  Auch wenn man die
Verluste nicht realisiert, weil man die Anleihe oder den
Anleihen-Fonds oder ETF nicht vor der Laufzeitende verkaufen
möchte, in den Bilanzen scheinen die Kursverluste vor
Laufzeitende auf - und genau das ist momentan das Problem vieler
Banken, auch wenn sie die Verluste nicht realisieren.


Und wenn Euch die Episode der Börsenminute gefallen hat, ja dann
empfehle ich den Podcast auf der Plattform Eurer Wahl gratis zu
abonnieren oder auch den Börsenminuten-Gruppen auf Facebook und
LinkedIn beizutreten. Ich freue mich über den persönlichen
Austausch!


Rechtlicher Hinweis: Für Verluste, die aufgrund von
getroffenen Aussagen entstehen, übernimmt die Autorin, Julia
Kistner keine Haftung.


#Duration #Zinsen #Laufzeitlänge  #Verluste #Börse #Risiko
#Investment #Fonds #ETF #Portfolio #Anleihen
#SiliconValleyBank#podcast #Kapitalmarkt #Renditen #Börsenminute
#Zinserträge #Marktzins #Kupon #Fixzinsen #Restlaufzeit #USA


Foto: Unsplash

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: