#3 Trans*, Tratsch und TikTok

#3 Trans*, Tratsch und TikTok

Wie Gialu (dey/er) im Netz nicht nur die eigene Welt verändert
34 Minuten

Beschreibung

vor 11 Monaten
Aufgewachsen im ländlichen Bayern, war für Gialu der Großteil
seiner Jugend ohne jegliche Aufklärung oder Repräsentation zu
Trans*-sein verbunden. Gialu merkte zwar schon früh, dass er nicht
cis ist, hatte jedoch Angst aufgrund von Diskriminierung sich damit
weiter auseinander zu setzten und unterdrückte die eigenen Gefühle.
Als Gialu dann während der Coronazeit mit 21 Jahren aber TikTok
beitritt, lernt er auf einmal ganz neue Menschen und Welten kennen
- und zwar die, in denen Trans* schön ist und die Gialu durch
queeres Empowerment ein neues Selbstbewusstsein ermöglichen.
Gestärkt durch die Communities beginnt Gialu zu modeln und wird
selbst zum Creator. In deren Accounts teilt er seine persönlichen
Erfahrungen und Geschichte mit Fokus auf seine trans* Identität mit
tausenden Follower*innen und beantwortet ihre Fragen, basierend auf
persönlichen. Statt Dorftratsch stürmen allerdings jetzt je nach
Sichtbarkeit von Gialu’s Videos auch mal wilde Trumpist*innen oder
transfeindliche Menschen Gialu’s Accounts. Wie und warum Gialu
trotz alledem weitermacht und wer ihm dabei Kraft gibt, hört ihr in
dieser Folge von Trotz allem. Stimmen gegen Hass im Netz.

Weitere Episoden

#6 Mit Rhymes gegen Rechts
36 Minuten
vor 10 Monaten
#5 Skincare Shitstorms
38 Minuten
vor 10 Monaten
#4 Drei Jahre seit Hanau
35 Minuten
vor 10 Monaten
#2 Wenn Pizza politisch wird
36 Minuten
vor 11 Monaten
#1 Vom Hobby zum Hass
36 Minuten
vor 11 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: