#heiseshow bei der secIT: Gespräch mit dem Leiter der ZAC NRW – Überwachung & KI

#heiseshow bei der secIT: Gespräch mit dem Leiter der ZAC NRW – Überwachung & KI

Podcast
Podcaster
Jede Woche Donnerstag live (HD-Video)

Beschreibung

vor 2 Monaten
Im Gespräch mit dem Leitenden Oberstaatsanwalt und Leiter der
Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein-Westfalen (ZAC
NRW), Markus Hartmann, lotet die heiseshow in dieser Woche aus, wie
viel staatliche Überwachung die Freiheit einerseits benötigt,
andererseits verträgt. Wie sind die EuGH-Entscheidungen zur
Vorratsdatenspeicherung, die EU-Pläne zur "Chatkontrolle" und die
Auswirkungen des suspendierten § 3a NetzDG (Hasskriminalität) zu
bewerten? Markus Hartmann gibt einen Einblick in die Praxis der
Strafverfolgung und stellt sich auch kritischen Fragen. Ein
weiterer Themenschwerpunkt dreht sich um KI und Automatisierung in
der Strafverfolgung. Welche Bereiche eignen sich für den Einsatz
von Künstlicher Intelligenz und Automatisierung in der
Strafverfolgung? Droht der Roboprosecutor oder schafft KI erst die
nötigen Grundlagen für eine sachgerechte Strafverfolgung? Falls
noch Zeit übrig bleibt, wird auch über die aktuelle Cybercrime-Lage
gesprochen. Hat der Ukraine-Krieg hier einiges verändert und wie
sieht es momentan im Bereich Erpressungstrojaner aus? Die heiseshow
wird live um 12 Uhr von der secIT gestreamt, Kristina Beer
(@KrisBee@norden.social, @bee_k_bee) wird mit Herrn Hartmann das
Gespräch führen. Zuschauerfragen sind wie immer willkommen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: