Wirken die Sanktionen gegen Russland - oder schaden wir uns nur selbst?

Wirken die Sanktionen gegen Russland - oder schaden wir uns nur selbst?

29 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten
Vor über einem Jahr hat Russland die Ukraine überfallen. Die erste
Reaktion der westlichen Staatengemeinschaft war damals eines der
schwersten Sanktionspakete, das jemals gegen ein Land verhängt
wurde. Russland sollte wirtschaftlich isoliert, die Geldflüsse
ausgetrocknet werden. Ein Jahr später muss man konstatieren:
Russlands Wirtschaftsleistung ist eingebrochen, aber nicht so
heftig, wie vielleicht anfangs angenommen: Der Rubel scheint
stabil, das Bruttoinlandsprodukt ging um nicht einmal drei Prozent
zurück, die offizielle Arbeitslosenquote ist niedrig. Auf der
Gegenseite stiegen in den westlichen Staaten die Inflationsraten.
Über die Frage, ob uns die Sanktionen am Ende nur selbst schaden,
spricht Moderator Jean-Marie Magro mit Frank Aischmann (ARD-Studio
Moskau) und Wolfram Schrag (BR-Wirtschaftsredaktion).

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: