Friedrich Pohlmann: Stolz, Zorn, Empörung und Hass – Umrisse einer Philosophie der Gefühle

Friedrich Pohlmann: Stolz, Zorn, Empörung und Hass – Umrisse einer Philosophie der Gefühle

Stolz, Zorn, Empörung, Verachtung und Hass sind menschliche Urgefühle, die aber zumeist wenig differenziert bestimmt werden. Was ist ihr genaues Sinnprofil? Welchen Transformationen unterliegen sie bei ihrer Verwandlung von Individual- zu...
54 Minuten
Podcast
Podcaster
Die Kontrafunk-Universität: anspruchsvolle akademische Vorträge

Beschreibung

vor 3 Monaten
Stolz, Zorn, Empörung, Verachtung und Hass sind menschliche
Urgefühle, die aber zumeist wenig differenziert bestimmt werden.
Was ist ihr genaues Sinnprofil? Welchen Transformationen
unterliegen sie bei ihrer Verwandlung von Individual- zu
Kollektivgefühlen? Wie sind sie moralisch bewertbar? Welche Rolle
spielen sie im politischen Kampf? Ohne eine derart angelegte
Philosophie der Gefühle bleiben Philosophien der Politik
unzureichend.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: