Videostreamingdienste – Mit Weitsicht durch den Fernseh-Dschungel | #heiseshow

Videostreamingdienste – Mit Weitsicht durch den Fernseh-Dschungel | #heiseshow

Podcast
Podcaster
Jede Woche Donnerstag live (HD-Video)

Beschreibung

vor 1 Monat
Netflix zieht die Daumenschrauben an. Das Teilen eines Zugangs mit
Freunden und Verwandten soll per Gerätesperre unterbunden werden.
Kurzfristig hieß es sogar, dass ein Gerät ausgeschlossen werden
soll, wenn es sich nicht in bestimmten Abständen über das Heimnetz
des Nutzers anmeldet. Die großzügigen Zeiten sind damit vorbei: Auf
diese Weise will Netflix offenbar dafür sorgen, dass die
Abonnentenzahlen steigen. Und das aus gutem Grund. Das Angebot der
Videostreaming-Dienste wird immer größer, doch gerade die einst
großen Dienste bieten scheinbar immer weniger Auswahl. Der Kuchen
der Abonnentinnen und Abonnenten wird zwischen immer mehr Anbietern
aufgeteilt. Zugleich steigen die Preise. Für Interessierte wird die
Auswahl des passenden Dienstes nicht leichter. Und über allem steht
außerdem die Frage, ob die Zahl der Dienste nicht noch weiter
anwächst und wie sich der Markt im Laufe des Jahres entwickelt. Wie
verhalten sich Nutzerinnen und Nutzer schlau, um Geld zu sparen?
Sind kostenlose, werbefinanzierte Dienste eine wirkliche
Alternative? Und wie gut sind die Dienste wirtschaftlich
aufgestellt? Werden wir sogar einige Dienste in Zukunft nicht mehr
sehen können? Darüber und über viele weitere Fragen, auch aus dem
Publikum, spricht Malte Kirchner (@maltekir) mit c't-Redakteur Nico
Jurran (@NicoJurran) in einer neuen Folge der #heiseshow, live ab
12 Uhr.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: